Regulated by trusted financial authorities

No commission on stock trading

Customer service available 24/7

Unlimited Demo Account

eToro NFT

Wie kaufe ich NFT mit eToro?

Mit eToro können Sie mit dem Kauf von NFTs beginnen, indem Sie Ethereum kaufen, es an MetaMask senden und es dann mit einem NFT-Marktplatz verbinden.

REALKONTO ERÖFFNEN Holen Sie sich ein $100.000 Praxiskonto

* 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Wussten Sie, dass Sie mit eToro ein NFT kaufen können? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

In der Kryptoverse bezieht sich ein nicht-fungibles Token (NFT) auf eine einzigartige und nicht übertragbare Einheit von Daten, die auf Blockchains oder digitalen Hauptbüchern gespeichert sind. Mit einem NFT wird ein öffentliches Echtheitszertifikat oder ein Eigentumsnachweis über ein digitales Hauptbuch bereitgestellt.

Darüber hinaus können sich NFTs auf reproduzierbare digitale Dateien wie Audio, Videos, Fotos und mehr beziehen (die Liste wird immer länger). Diese zugrunde liegenden digitalen Dateien unterliegen jedoch keinerlei Beschränkungen, wenn sie weitergegeben oder kopiert werden. Im Gegensatz zu Blockchain-Kryptowährungen wie Bitcoin sind NFTs nicht austauschbar (fungibel) - daher werden sie als "nicht-fungibel" bezeichnet.

Wenn Sie sich für NFTs interessieren und wissen möchten, wie man sie kauft, können Sie über eToro einsteigen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Inhaltsübersicht

  1. Geschichte von NFTs
    Wie haben NFTs angefangen? (1min 18sek)
  2. Anwendungen von NFTs
    Wofür können NFTs verwendet werden? (12sek)
  3. Beliebte NFTs
    Welche NFTs sind am beliebtesten? (11sek)
  1. Wer kann ein NFT erstellen?
    Kann jeder NTFs erstellen? (15sek)
  2. Wo kann man NFTs kaufen?
    NFT-Marktplätze (6sek)
  3. Kauf von NFTs mit eToro
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (2min 51sek)

Sind Sie bereit, NFTs mit eToro zu kaufen?

Wenn ja, dann ist der allererste Schritt die Eröffnung eines Kontos, was nur weniger als eine Minute in Anspruch nehmen wird. Und um die Dinge zu vereinfachen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche klicken, um loszulegen.


JA, ICH BIN BEREIT!

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie mit CFDs bei diesem Anbieter handeln. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Geschichte der NFTs

NFTs gab es schon vor eToro Ethereum, obwohl die meisten Leute, die sie mit der Ethereum-Blockchain in Verbindung bringen, glauben, dass es sich um eine ETH-bezogene Technologie handelt.

Die Idee für NFTs stammt von den "Colored Coins", die erstmals zwischen 2012 und 2013 auf der Bitcoin-Blockchain ausgegeben wurden. Colored Coins sind Token, die reale Vermögenswerte repräsentieren. Sie wurden verwendet, um das Eigentum an verschiedenen Vermögenswerten, wie Immobilien, Autos und sogar Aktien und Anleihen, nachzuweisen. In einem Artikel mit dem Titel "Overview of Colored Coins" (Überblick über farbige Münzen) stellte Meni Rosenfeld erstmals das Konzept der farbigen Münzen als Vermögenswert vor. Obwohl es nicht ganz so innovativ war wie das, was wir heute als NFTs kennen, legte die Idee der Colored Coins den Grundstein für die Zukunft der nicht-fungiblen Token.

Im Jahr 2014 wurde Counterparty gegründet. Counterparty ist nicht nur ein Open-Source-Internetprotokoll, das auf der Bitcoin-Blockchain basiert, sondern auch eine Peer-to-Peer-Finanzplattform. Mit der Counterparty-Börse und der Schaffung von Vermögenswerten konnten die Nutzer handelbare Währungen schaffen.

Im Jahr 2014 prägte Kevin McCoy (der von vielen als der Mann angesehen wird, der als erster eine NFT geschaffen hat) eine NFT namens "Quantum". Zur Erinnerung: Das war zu einer Zeit, als der Kryptowährungsmarkt noch nicht sehr populär war.

NFTs or non-fungible tokens
NFTs oder nicht-fungible Token

Das Bild von Quantum ist eine verpixelte Darstellung eines Achtecks, das mit Kreisen, Bögen und anderen Formen gefüllt ist, die ein gemeinsames Zentrum haben, wobei größere Formen kleinere umgeben und hypnotisch in fluoreszierenden Farbtönen pulsieren. Dieses einzigartige Kunstwerk wird jetzt für sieben Millionen Dollar auf dem NFT-Marktplatz verkauft.

Als Ethereum 2015 auf der Blockchain debütierte, wuchs der Markt für NFTs immer weiter an.

Verwendungszwecke von NFTs

Im Moment werden NFTs am häufigsten für Kunst und Sammlerstücke verwendet. Experten sehen jedoch weitere Verwendungsmöglichkeiten, die sich in der Zukunft durchsetzen könnten. Zukünftige Anwendungen von NFTs umfassen

  • Spiele
  • Mode
  • DeFi NFTs
  • Gemeinschaftliche Plattformen
  • Veranstaltungen und Ticketing
  • Metaverse und virtuelle Länder
  • Einfluss der sozialen Medien
  • Digitale Identität
  • Musik
  • Fotografie
  • Fantasie-Sportarten
  • Werbung
Use of NFTs
Verwendung von NFTs

Beliebte NFTs

Nach den jüngsten Verkaufszahlen sind die beliebtesten NFTs:

  • Axie Infinity
  • Die Sandbox
  • KryptoPunks
  • Gelangweilter Affen Yacht Club
  • Wolf Game
  • Mutant Ape Yacht Club
  • Ape Kinderclub
  • Kunst-Blöcke
  • Verzweifelte ApeWives

Zu den beliebtesten NFTs aller Zeiten gehören Decentreland, Theta, Chiliz, Enjin Coin, FLOW, WAX und DigiByte.

Wer kann eine NFT erstellen?

NFTs können von fast jedem erstellt werden. Digitalkünstler, Fotografen, Grafikdesigner, Musiker, Unternehmer, Kunststudenten, Filmemacher, Ersteller von Inhalten für soziale Medien bis hin zu Otto Normalverbraucher. Eine NFT kann von jedem erstellt werden, solange er nachweisen kann, dass er den Inhalt erstellt hat oder rechtmäßiger Eigentümer des Inhalts ist.

Who can create NFTs?
Wer kann NFTs erstellen?

Wo kann man NFTs kaufen?

Hier sind einige der beliebtesten NFT-Marktplätze in der heutigen Kryptowelt:

  • OpenSea
  • Dezentralund
  • Axie Unendlichkeit
  • GROW HOUSE
  • NBA Top Shot
  • Prägbar
  • MarkierungenPlatz
  • Stiftung
  • Nifty Gateway
  • Zora
  • Venly
  • Seltene
  • Sorare
  • Der Sandkasten
  • SuperSelten
  • Wertsachen
  • Zeptagramm

Kauf von NFTs mit eToro

Wer zum ersten Mal NFTs kauft, würde ein einfacheres Verfahren bevorzugen, da es ziemlich kompliziert sein kann, dies zu tun.

Um Ihnen beim Kauf von NFTs auf eToro zu helfen, sind hier die einfachen Schritte:

  1. Erster Schritt: Ethereum (ETH) kaufen

    Ethereum kann zum Kauf vieler NFTs verwendet werden, und Sie können es einfach auf eToro kaufen. Nachdem Sie Ethereum auf der Handelsplattform gekauft haben, übertragen Sie es auf Ihre digitale Geldbörse - in diesem Fall können Sie Ihre eToro Geldbörse verwenden. Um dies zu tun, gehen Sie zu "Portfolio" auf Ihrem eToro Dashboard, wählen Sie "Ethereum" und klicken Sie dann auf "Transfer to Wallet".

    Denken Sie daran: Sie müssen zusätzliches Ethereum zuweisen, um die Netzwerkgebühren zu decken.
    Buying Ethereum (ETH) on eToro's platform
    Kauf von Ethereum (ETH) auf der eToro Plattform

  2. Zweiter Schritt: Herunterladen und Verwenden von MetaMask

    MetaMask ist eine Art Krypto-Wallet und dient als Kanal zum Ethereum-basierten dezentralen Finanzwesen der DeFi und der Welt der NFTs. Auf MetaMask kann über einen Browser als Zusatz zu Google Chrome und anderen Browsern zugegriffen werden, oder über eine mobile App sowohl für Android- als auch iOS-Systeme, indem einfach die MetaMask-App von MetaMask.io heruntergeladen wird.

    Die Verwendung ist einfach. Erstellen Sie einfach eine digitale Brieftasche, sichern Sie sie mit einem Passwort und legen Sie eine geheime Wiederherstellungsphrase fest.

    Beachten Sie: Ihre "geheime Wiederherstellungsphrase" ist wichtig, damit Sie sie nicht verlieren, da sie verwendet wird, um den Zugriff auf Ihre MetaMask wiederherzustellen, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben.
    MetaMask Chrome extension
    MetaMask Chrome-Erweiterung

  3. Dritter Schritt: Senden Sie Ethereum an MetaMask

    Nachdem Sie Ihr erstes Ethereum gekauft, MetaMask heruntergeladen und eine Brieftasche erstellt haben, können Sie mit dem Senden Ihres Ethereums an Ihre MetaMask-Brieftasche fortfahren.

    Öffnen Sie dazu Ihre eToro-Brieftasche und klicken Sie auf die Schaltfläche "Senden", die Sie unter Ethereum finden.

    Öffnen Sie MetaMask und kopieren Sie die Adresse Ihrer Brieftasche und fügen Sie sie in das Adressfeld in Ihrer eToro-App ein. Um den Vorgang abzuschließen, stellen Sie einfach die Menge an Ethereum ein, die Sie senden möchten, und klicken Sie auf "Senden".

    Die Transaktionszeit hängt von der Geschwindigkeit des Ethereum-Netzwerks ab, da es manchmal sehr beschäftigt sein kann. Dies sollte nicht länger als einige Minuten bis zu einer Stunde dauern.

  4. Vierter Schritt: Verknüpfung mit einem NFT-Marktplatz

    Da Ihre MetaMask-Wallet bereits Ethereum speichert, können Sie sich nun mit einer NFT-Plattform verknüpfen.

    Viele Anleger bevorzugen diese Plattform namens OpenSea, die als die derzeit größte NFT-Plattform gilt.

    Auf der OpenSea-Hauptseite finden Sie das Symbol "Wallet" und wählen "MetaMask" aus. Sie werden dann mit Ihrer Geldbörse verbunden.

    Tada, jetzt sind Sie mit einer breiten Palette von NFTs verbunden. Erkunden Sie die OpenSea-Website und sehen Sie sich die scheinbar endlosen Sammlungen digitaler Gegenstände an, von Kunstwerken, Avataren, dem ersten Tweet und sogar viralen Memes, die von ein paar Dutzend Dollar bis zu Hunderttausenden von Dollar kosten.

    Es gibt auch andere NFT-Plattformen, die bei Käufern von NFTs beliebt sind. Einige davon sind SuperRare, Rarible, Foundation, Nifty Gateway, Larva Labs und sogar ein NBA Top Shot Marketplace.
    Selecting MetaMask wallet on OpenSea website
    Auswahl der MetaMask-Wallet auf der OpenSea-Website

  5. Letzter Schritt: Kaufen Sie Ihr erstes NFT

    Nachdem Sie ein NFT gefunden haben, das Sie kaufen möchten, können Sie es entweder sofort kaufen oder ein Gebot abgeben.

    Wenn Sie auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" klicken, werden Sie aufgefordert, das NFT zu überprüfen, bevor Sie zur "Kasse" gehen. Nachdem Sie auf "Bestätigen" geklickt haben, sind Sie der neue Besitzer eines NFT.

    Wenn Sie auf die Schaltfläche "Angebot abgeben" klicken, werden Sie aufgefordert, ein Gebot abzugeben. Um ein Gebot abzugeben, müssen Sie Ihr Ethereum in WETH (Wrapped ETH) umwandeln, bevor Sie mit der Gebotstransaktion fortfahren können.

    Eine "Gas Fee" ist eine Gebühr, die von allen Benutzern erhoben wird, bevor sie eine Transaktion in der Ethereum-Blockchain durchführen können.


Sind Sie bereit, Ihre erste NFT zu kaufen?

Jetzt, da Sie mehr über nicht-fungible Token wissen, sind Sie wahrscheinlich daran interessiert, sie zu kaufen. Wenn das der Fall ist, dann ist der allererste Schritt die Eröffnung eines Kontos bei eToro. Dies dauert nur weniger als eine Minute, und um die Dinge zu vereinfachen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche unten klicken, um loszulegen:


JA, BRING MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl das Investieren in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Eröffnen Sie Ihr kostenloses Demo-Konto
78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld