Regulated by trusted financial authorities

No commission on stock trading

Customer service available 24/7

Unlimited Demo Account

eToro Regulierung und Lizenz

Ist eToro reguliert?

eToro arbeitet in Übereinstimmung mit vertrauenswürdigen Finanzaufsichtsbehörden wie CySEC, FCA, ASIC und FinCEN.

REALKONTO ERÖFFNEN Holen Sie sich ein $100.000 Praxiskonto

* 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Wir müssen über die Regulierung von eToro sprechen und wie sie sich auf Sie auswirkt

eToro ist ein mehrfach regulierter Broker, der den strengen Richtlinien mehrerer hochrangiger Finanzbehörden unterliegt. Unter der eToro Gruppe unterstützt es Kunden aus über 140 Ländern über mehrere lizenzierte eToro Unternehmen.

Jedes Unternehmen, das von einer Finanzbehörde lizenziert ist, muss bestimmte regulatorische Richtlinien einhalten und diese Regeln können von einer Regulierungsbehörde zur anderen variieren.

Und da jedes Unternehmen von eToro den geltenden lokalen aufsichtsrechtlichen Rahmen einhalten muss, könnte es Unterschiede bei den verfügbaren Dienstleistungen und Produkten geben, die sie ihren Kunden auf der Grundlage des Landes, in dem sie ansässig sind, und des regulierten Unternehmens, das die Plattform betreibt, anbieten.

Tabelle der Inhalte

  1. Ist eToro reguliert?
    Wer reguliert eToro? (5sek)
  2. Zypern-Lizenz
    Worum geht es bei dieser CySEC-Verordnung? (20sek)
  3. UK Regulierung
    Ist eToro FCA-reguliert? (17sek)
  4. Lizenz von ASIC
    Ist eToro in Australien reguliert? (21sek)
  5. Die Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente
    Was ist dieses Gesetz der Europäischen Union? (24sek)
  6. eToro USA
    Ist eToro in den USA legal? (10sek)
    1. 6.1 Vorschriften auf Staatsebene in den USA
      In welchen Staaten ist eToro lizenziert? (1min 3sek)
  1. Bestimmung der Regulierung, die für Ihr Konto gilt
    Welcher Regulierung unterliegt mein Handelskonto? (22sek)
  2. Verifizierung des Handelskontos
    Warum muss ich mein Konto verifizieren? (22sek)
  3. Anti-Geldwäsche-Politik
    Welche AML-Regeln und Vorschriften befolgt eToro? (24sek)
  4. Erfüllung der Mindestkapitaladäquanzquoten
    Wie lauten die regulatorischen Kapitalanforderungen? (17sek)
  5. Segregation von Kundenkonten
    Ist mein Geld bei eToro geschützt? (14sek)

Sind Sie daran interessiert, mit eToro zu handeln?

Wenn Sie bereits vom Handel bei eToro überzeugt sind und sich fragen, wo Sie anfangen sollen, dann ist der allererste Schritt die Eröffnung eines Kontos. Um die Dinge zu vereinfachen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche klicken, um loszulegen.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ist eToro reguliert?

Ja. eToro wird von mehreren Unternehmen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten betrieben, die über Lizenzen der Finanzbehörden verfügen.

Zypern-Lizenz

eToro (Europe) Ltd. ist eine zypriotische Investmentfirma (CIF) mit der Unternehmensregistrierungsnummer HE20058 und wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (Cysek) unter der Lizenznummer 109/10 reguliert.[1]

eToro CySEC license
eToro CySEC-Lizenz

eToro (Europe) Ltd. besitzt auch eine grenzüberschreitende Lizenz, um Dienstleistungen für Kunden mit Wohnsitz in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums und in Ländern außerhalb dieses Raums anzubieten.

eToro cross border license from CySEC
eToro grenzüberschreitende Lizenz von CySEC

UK-Verordnung

Im Vereinigten Königreich erfolgt der Betrieb unter eToro (UK) Ltd. mit der Unternehmensregistrierungsnummer 7973792, die von der Financial Conduct Authority (FCA) unter der Lizenz FRN 583263 genehmigt und reguliert wird.[2]

eToro FCA license
eToro FCA-Lizenz

eToro (UK) Ltd. hat auch eine grenzüberschreitende Lizenz zur Erbringung von Dienstleistungen für Händler, die in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums ansässig sind.

Lizenz von ASIC

Für Kunden in Australien werden die Dienste von eToro AUS Capital Pty Ltd. betrieben, die für ihre Kunden die Dienste von eToro Europe bereitstellt.[3]

eToro ASIC license
eToro ASIC-Lizenz

eToro hat eine australische Geschäftsnummer (ABN) von 66 612 791 803 und besitzt eine australische Finanzdienstleistungslizenz (AFSL) 491139, die von der Australian Securities and Investments Commission (ASIC) ausgestellt wurde und unter dem Corporations Act (Commonwealth) geregelt wird.

Die Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente

Sowohl eToro Europe als auch eToro UK arbeiten in Übereinstimmung mit der MiFID, die darauf abzielt, harmonische Regelungen für die Staaten zu schaffen, die an dieser Richtlinie teilnehmen.

Für den Fall, dass Sie es nicht wissen:
Die MiFID oder Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente ist ein Gesetz, das zur Erhöhung der Transparenz der Finanzmärkte in der Europäischen Union und zur Verbesserung des Verbraucherschutzes verabschiedet wurde. Sie ist seit 2007 in Kraft, wurde aber 2018 durch die aktualisierte Richtlinie MiFID II ersetzt.

eToro USA

eToro USA LLC betreibt die Plattform für US-Einwohner und ist beim Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) als Gelddienstleistungsunternehmen mit der Registrierungsnummer 31000176049756 registriert.[4]

eToro MSB registration status from FinCEN
eToro MSB-Registrierungsstatus von FinCEN

Regulierungen auf Staatsebene in den USA

eToro verfügt auch über bestehende Lizenzen bei staatlichen Aufsichtsbehörden.[5] Weitere Informationen finden Sie in der nachstehenden Tabelle.

 

Staat Erteilte Lizenz Finanzbehörde
Alabama Lizenz zur Geldübermittlung (754) Alabama Wertpapierkommission
Alaska Geldtransmitter-Lizenz (AK-MT-011361) Staat Alaska, Abteilung für Bankwesen und Wertpapiere
Arkansas Geldtransmitter-Lizenz (116264) Arkansas Wertpapierabteilung
Connecticut Lizenz zur Geldübermittlung (MT-1769299) Connecticut Department of Banking, Abteilung für Verbraucherkredite
Florida Lizenz für Geldtransporteure (FT230000255) Amt für Finanzregulierung in Florida
Georgia Lizenz für Verkäufer von Zahlungsinstrumenten (64040) Ministerium für Bankwesen und Finanzen, Georgia
Idaho Lizenz für Geldtransporteure (MTL-237) Finanzministerium von Idaho
Illinois Lizenz für Geldtransporteure (MT.0000380) Illinois Abteilung für Finanz- und Berufsregulierung
Iowa Lizenz für Gelddienstleistungen (2018-0141) Iowa Abteilung für Bankwesen
Louisiana Lizenz zur Geldübermittlung Louisiana Amt für Finanzinstitute
Mississippi Geldtransmitter-Lizenz Ministerium für Bankwesen und Verbraucherfinanzierung in Mississippi
Nebraska Geldtransmitter-Lizenz Nebraska Abteilung für Bankwesen und Finanzen
Neu Mexiko Geldtransmitter-Lizenz New Mexico Abteilung für Regulierung und Lizenzierung, Abteilung für Finanzinstitute
Nord Carolina Geldtransmitter-Lizenz (182621) North Carolina Kommissar für Banken
Nord Dakota Lizenz für Geldtransporteure (MT103394) North Dakota Abteilung für Finanzinstitutionen
Ohio Geldtransmitter-Lizenz (OHMT153) Ohio Department of Commerce Abteilung für Finanzinstitute
Oregon Lizenz für Geldtransporteure (30223) Oregon Department of Consumer and Business Services, Division of Finance and Corporate Securities
Süd-Dakota Geldtransmitter-Lizenz (MT.2159) South Dakota Department of Labor Regulation, Abteilung für das Bankwesen
Texas Lizenz für Geldtransporteure (3181) Texas Abteilung für Bankwesen
Vermont Geldtransmitter-Lizenz (100-126) Vermont Department of Financial Regulation, Bankenabteilung
Washington Geldtransmitter-Lizenz (550-MT-115893) Washington Department of Financial Institutions, Division of Consumer Services
Lizenzen, die eToro von den Regulierungsbehörden der einzelnen US-Bundesstaaten erteilt wurden

Bestimmung der Regulierung, die für Ihr Konto gilt

Während des Registrierungsprozesses werden Sie aufgefordert, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen, mit denen Sie einverstanden sein müssen, um ein Konto eröffnen zu können.

In diesen Geschäftsbedingungen können Sie sehen, welche Einrichtung oder Betreibergesellschaft und welche Regelung für Sie gilt.

Sie können diese Informationen auch in Ihren Profileinstellungen finden.

eToro account regulation details in profile settings
Details zur eToro Kontoregelung in den Profileinstellungen

Verifizierung des Handelskontos

In Übereinstimmung mit den Finanzdienstleistungsvorschriften ist eToro verpflichtet, alle Handelskonten zu verifizieren, indem es bestimmte Dokumente und Handlungen von seinen Kunden anfordert. In den meisten Fällen wird das Folgende verlangt:

  1. Einen von der Regierung ausgestellten Ausweis
  2. Nachweis der Adresse
  3. Telefonische Verifizierung

Hinweis: Neben den oben aufgeführten Dokumenten kann eToro weitere Identifikationsdokumente verlangen.

Die Verifizierung muss durchgeführt werden, um Kontobeschränkungen aufzuheben, die für den Handel, die Schließung eines Kontos und Abhebungen gelten können.

Anti-Geldwäsche-Politik

Da sowohl eToro Europa als auch eToro Großbritannien regulierte Unternehmen sind, müssen sie angemessene Maßnahmen gegen Geldwäsche ergreifen, da sie die strengen Anforderungen der Finanzbehörden erfüllen müssen. Dies ist der Grund, warum Unternehmen wie eToro Kontenüberprüfungen und andere Präventivmaßnahmen durchführen müssen.

AML 101:
Um Geldwäsche und andere illegale Finanzaktivitäten zu verhindern, haben Länder wie das Vereinigte Königreich und Zypern Gesetze verabschiedet und folgen den internationalen Standards und Verträgen, insbesondere den Richtlinien der Europäischen Union.

Einhaltung der Mindesteigenkapitalquoten

Unter dem bestehenden Rahmen der europäischen Eigenkapitalverordnung sind eToro Europe und eToro UK verpflichtet, über getrennte Fonds zu verfügen und müssen ständig eine Mindestkapitalquote erfüllen. Als Wertpapierfirma sind sie dazu verpflichtet, Strategien und Prozesse anzuwenden, um über ein angemessenes internes Kapital zu verfügen, und diese werden regelmäßig intern überprüft.

Segregation von Kundenkonten

Alle Kundengelder (ohne Einschusszahlungen) und Vermögenswerte werden von den eigenen Vermögenswerten des Unternehmens getrennt gehalten, um die Gelder der Händler zu schützen, und diese werden intern und extern überwacht. Diese Politik wird auch angewandt, um zwischen Kundeninvestitionen und dem Betriebskapital von eToro zu unterscheiden.


Bereit für den Handel mit diesem lizenzierten Broker

Jetzt, da Sie wissen, dass eToro lizenziert und reguliert ist, sind Sie wahrscheinlich mehr daran interessiert, mit ihnen zu handeln und fragen sich, wo Sie anfangen sollen. Der erste Schritt besteht darin, ein Konto zu eröffnen, und um die Dinge zu vereinfachen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche klicken, um loszulegen.


BRINGEN SIE MICH ZU DIESEM LIZENZIERTEN BROKER!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl das Investieren in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Referenzen


  1. ^ Zypriotische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde | Etoro (Europe) Ltd CySEC
  2. ^ eToro (UK) Ltd FCA
  3. ^ Suche in Firmen- und anderen Registern ASIC
  4. ^ MSB Registranten-Suche FinCEN.gov
  5. ^ Lizenzen & Offenlegungen eToro


Eröffnen Sie Ihr kostenloses Demo-Konto
78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld