Kakaohandel mit eToro

Wie handelt man Kakao bei eToro?

eToro hat eine intuitive soziale Handelsplattform, auf der Sie Kakao-CFDs kaufen und verkaufen können und auch die Möglichkeit haben, Rohstoffhändlern zu folgen und sie zu kopieren.

ECHTES KONTO AUSPROBIEREN ÜBEN MIT DEMOKONTO
Handel mit eToro

Preisentwicklung von Kakao

Der ultimative Leitfaden für den Kakaohandel mit eToro

Der als Luxusgut bekannte Kakao ist ein integraler Bestandteil der feineren Dinge des Lebens, von der zentralen Zutat verschiedener globaler und kultureller Gerichte bis hin zu Arzneimitteln und süßen Köstlichkeiten, und hat seinen Ruf als Vermögenswert sowohl in realen Anwendungen als auch an der Börse gefestigt.

Es wird im Allgemeinen in wärmeren Klimaregionen angebaut, insbesondere in den Regenwäldern in Äquatornähe. Die größten Erzeuger der Welt sind heute: Elfenbeinküste (2,180 Millionen Tonnen), Ghana (811.000), Indonesien (780.000), Nigeria (350.000), Ecuador (284.000) und Kamerun (280.000).

Zum Inhaltsverzeichnis

  1. Geschichte des Kakaos
    Woher kommt er ursprünglich? (29sek)
  2. Ist Kakao eine sinnvolle Investition?
    Warum ist er eine beliebte Investition auf dem Markt? (57sek)
  3. Warum sind Rohstoffinvestitionen gut für Ihr Portfolio?
    Sollten Sie Rohstoffe in Ihr Portfolio aufnehmen? (12sek)
  4. Hauptfaktoren, die den Preis von Kakao beeinflussen können
    Was beeinflusst seinen Preis? (1min)
  1. Wie kann man mit Kakao handeln?
    Wie kann ich in Kakao investieren? (1min 10sek)
  2. Wie beginnt man den CFD-Handel mit Kakao?
    Wege zum Einstieg (16sek)
  3. Wie handelt man Kakao bei eToro?
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (27sek)
  4. Kakao Preis
    Wie hoch ist der aktuelle Kakao-Preis? (36sek)

Geschichte von Kakao

Kakao wird von Kakaobäumen geerntet, die ursprünglich in Mexiko beheimatet waren, bevor sie vor 5.300 Jahren von den Olmeken - der ältesten bekannten mesoamerikanischen Zivilisation - auf dem gesamten Kontinent domestiziert wurden. Vor mehr als 4.000 Jahren setzten prähistorische Kulturen den Anbau von Kakao entlang der Yucatan-Region bis zu den Ausläufern der Anden im Amazonasgebiet und in den Randgebieten Südamerikas fort.

Vor der spanischen Eroberung wurde Kakao in Süd- und Mittelamerika sogar als Zahlungsmittel verwendet und war in Spanien während der Renaissance ein Luxusgut.

Heute liegt die Weltproduktion zwischen 5.000.000 und 5.500.000 Tonnen jährlich.

Cocoa commodity
Kakao als Rohstoff

Ist Kakao eine sinnvolle Investition?

Ähnlich wie bei anderen Rohstoffen können auch bei Kakao sowohl schwankende Preise als auch hohe Erträge erzielt werden, was von verschiedenen Faktoren abhängt, die sich auf seinen Wert auswirken können. Im Folgenden werden einige Gründe genannt, warum Anleger das Potenzial dieses Agrarrohstoffs weiterhin optimistisch einschätzen:

  • Zartbitterschokolade ist ein bekanntes gesundes Lebensmittel: Da sie reich an Antioxidantien ist, den Cholesterinspiegel senkt und als zusätzlicher Schutz gegen Krebs dient, ist dunkle Schokolade inzwischen ein beliebter Bestandteil der Ernährung von Menschen, die sich gesund ernähren - und das werden immer mehr. Da immer mehr Menschen eine gesündere Ernährung bevorzugen, besteht auch eine gesunde Nachfrage nach dunkler Schokolade.
  • Wohlhabendere Schwellenländer: Länder wie China und weitere asiatische und afrikanische Länder übernehmen schnell westliche Ernährungs- und Essgewohnheiten, zu denen auch die Verwendung von Kakao als Zutat gehört. Da diese Schwellenländer immer reicher werden, dürfte auch die Nachfrage nach mehr Kakao steigen.
  • Die westliche Nachfrage nach Schokolade nimmt weiter zu: Da die Nachfrage in Europa und Nordamerika keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt - dank der zunehmenden Wahrnehmung der gesundheitlichen Vorteile von dunkler Schokolade -, ist zu erwarten, dass der Wert dieses Rohstoffs hoch bleibt und jedes Jahr substanzielle Erträge abwirft.

Warum sind Rohstoffinvestitionen gut für Ihr Portfolio?

Rohstoffe wie Edelmetalle und Agrarrohstoffe wie Kakao tragen zur Diversifizierung eines Portfolios bei, da sie nicht mit anderen traditionellen Finanzanlagen korreliert sind. Darüber hinaus dienen Rohstoffe auch als Absicherung gegen die Inflation.

Hauptfaktoren, die den Kakaopreis beeinflussen können

Nachdem Sie in diesen Rohstoff investiert haben, sollten Sie die folgenden Hauptfaktoren beachten, die den Kakaopreis auf dem Markt beeinflussen können:

  • Wirtschaftliches und politisches Klima in den wichtigsten Erzeugerregionen: Beziehen Sie sich immer auf die fünf wichtigsten Kakaoanbauländer und achten Sie auf alle wirtschaftlichen und politischen Probleme, die in diesen Ländern auftreten können. Achten Sie auch auf neue Vorschriften, politische Maßnahmen und Zölle, die sich auf den Export von Agrarrohstoffen auswirken.
  • Klimawandel: Achten Sie auf extreme Wetterbedingungen in den Hauptregionen, in denen die Kakaopflanzen geerntet werden. Ein Kakaobaum benötigt während der 5 Jahre, die er zur Reife benötigt, sowohl sonniges als auch feuchtes Wetter. Dürreperioden und extreme Monsunzeiten können zu einer schlechten Erntezeit für Kakaobäume führen.
  • Sich ändernde Verbraucherpräferenzen: Solange die Verbraucher dunkle Schokolade als Teil einer gesunden Ernährung betrachten, wird die Nachfrage nach Kakao weiter steigen. Auch wenn der Verzehr von Schokolade zu Fettleibigkeit führt, kann dies viele Menschen dazu veranlassen, keine Schokolade mehr zu essen. Aber ich bin sicher, Sie bezweifeln, dass jemand einfach aufhören kann, Schokolade zu essen.
  • Wert der britischen Pfund-Währung: Da Kakao in Britischen Pfund gehandelt wird, werden sich Veränderungen in der Währung sicherlich auf den Handelspreis von Kakao auswirken.

Wie kann man mit Kakao handeln?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Rohstoff auf dem Markt zu handeln:

  • ETNs: Eine einfache Möglichkeit, kakaobezogene Aktien zu kaufen, sind Exchange Traded Notes (ETN). Die beiden auf Kakao bezogenen ETNs sind der iPath Bloomberg Cocoa Sub-index ETN und der iPath Dow Jones-UBS Cocoa ETN. Diese Finanzinstrumente bilden in der Regel die Renditen nach, die ein Anleger erzielen würde, wenn er in Futures investieren würde.
  • Futures: Beim Handel mit Futures kann ein Anleger direkt große Mengen eines Rohstoffs zu einem vereinbarten Wert kaufen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt in der Zukunft zu erhalten. Futures können beispielsweise an der New York Mercantile Exchange (NYMEX) und der Intercontinental Exchange (ICE) gehandelt werden.
  • Aktien: Die meisten würden dies als den einfachsten Weg ansehen, aber in Bezug auf Kakao gibt es kein Unternehmen, das sich ausschließlich mit der Produktion und dem Verkauf von Kakao beschäftigt. Natürlich gibt es bekannte Schokoladenunternehmen, in die Sie investieren können, wie Hershey Co, Lindt & Sprungli, Nestle S.A. und Modelez International, um nur einige zu nennen.
  • CFD-Handel: Wenn Sie eine dieser Social-Trading-Apps wie eToro nutzen, dann ist der CFD-Handel die einfachste Möglichkeit, in Kakao zu investieren. Bei CFDs (Contracts for Difference) entspricht der Preis des CFDs der Differenz zwischen dem Wert des Rohstoffs zum Zeitpunkt des Kaufs und seinem aktuellen Preis. Dies ist eine gute Möglichkeit, sich in diesem Rohstoff zu engagieren, ohne den zugrunde liegenden Kakao kaufen zu müssen.

Wie beginnt man den CFD-Handel mit Kakao?

Sie müssen lediglich einen zuverlässigen Broker auswählen oder sich bei einer CFD-Handelsplattform wie eToro anmelden, um ein Konto zu eröffnen und Ihr Kapital einzuzahlen.

Wenn Sie über die CFD-Handelsplattform von eToro in diesen Rohstoff investieren, fallen keine Lagerungsgebühren an, da Sie keine physischen Vermögenswerte handeln werden.

Wie handelt man Kakao bei eToro?

  1. Erstellen Sie ein Konto bei eToro / Melden Sie sich bei Ihrem Konto für bestehende Benutzer an.
    eToro web-based platform
    eToro webbasierte Plattform
  2. Klicken Sie auf "Entdecken".
    Clicking "Discover" on eToro
    Klicken Sie auf "Entdecken" bei eToro
  3. Wählen Sie "Commodities".
    Selecting Commodities on eToro's platform
    Auswählen von Rohstoffen auf der eToro Plattform
  4. Wählen Sie "COCOA".
    Looking for COCOA on eToro's list of commodities
    Suche nach COCOA auf der eToro Liste von Rohstoffen
  5. Wählen Sie KAUFEN oder VERKAUFEN.
    Buying or selling COCOA in eToro
    COCOA bei eToro kaufen oder verkaufen
  6. Geben Sie den gewünschten Investitionsbetrag oder die Anzahl der Kakaoeinheiten ein, die Sie handeln möchten.
    Entering amount to invest on COCOA via eToro
    Eingabe des Betrages, der über eToro in COCOA investiert werden soll
  7. Überprüfen Sie die Parameter Stop Loss, Leverage und Take Profit und legen Sie sie fest.
    Reviewing stop-loss, leverage and take profit on COCOA CFD trade
    Überprüfung von Stop-Loss, Leverage und Take-Profit beim COCOA-CFD-Handel
  8. Wählen Sie "Handel eröffnen".
    Executing COCOA buy order on eToro
    Ausführung des COCOA-Kaufauftrags bei eToro

Kakao-Preis

Derzeit hat Kakao eine 52-Wochen-Spanne von $2.229 - $2.818 und erreichte im Juli 1977 ein Allzeithoch von $5.379.

Zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie diese Seite geöffnet haben, beträgt der Marktpreis für Kakao . Beachten Sie, dass sich die Preise an den Rohstoffmärkten ständig ändern, so dass dieser Wert möglicherweise nicht mehr dem genauen Marktwert entspricht.


Sind Sie bereit, COCOA mit eToro zu handeln?

Wenn Sie darüber nachdenken, in COCOA zu investieren oder mit COCOA-CFDs zu handeln, dann wäre es viel einfacher, auf die Schaltfläche unten zu klicken. Dies bringt Sie direkt zur eToro Handelsseite für diesen Agrarrohstoff.

Bevor Sie jedoch mit diesem Vermögenswert bei eToro handeln können, müssen Sie ein Konto bei eToro eröffnen, was nur ein paar Minuten in Anspruch nimmt.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.



eToro besuchen
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
etoro logo

Testen Sie das kostenlose Demo-Handelskonto von eToro

Starten Sie risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 100,000 USD auf dem Übungshandelskonto von eToro

VERSUCHEN SIE ES JETZT!
*68% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.