Regulated by trusted financial authorities

No commission on stock trading

Customer service available 24/7

Unlimited Demo Account

Baumwollhandel mit eToro

Wie handelt man Baumwolle bei eToro?

Mit der benutzerfreundlichen Investitionsplattform von eToro können Sie Baumwoll-CFDs kaufen und verkaufen und auch professionelle Rohstoffhändler kopieren.

ECHTES KONTO AUSPROBIEREN Holen Sie sich ein $100.000 Praxiskonto

Der ultimative Leitfaden für den Baumwollhandel mit eToro

Baumwolle ist ein begehrtes Material, in das Anleger durch den Kauf von Aktien, ETFs, Futures und CFD-Handel investieren können. Sie wird in der Textilindustrie als integraler Bestandteil von Kleidung und Haushaltsgegenständen verwendet. Aus den daraus gewonnenen Fasern werden auch Baumwollsamen produziert, die ebenfalls eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten haben. Zum Vergleich: Mit der weltweiten Baumwollproduktion kann jeder Mensch auf der Erde jedes Jahr mindestens 20 T-Shirts aus Baumwolle herstellen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Geschichte der Baumwolle
    Wann wurde sie zum ersten Mal entdeckt? (33sek)
  2. Baumwolle als Investitionsmöglichkeit
    Warum sollte ich investieren? (27sek)
  3. Wie kann man mit Baumwolle handeln?
    Möglichkeiten der Investition (2min 17sek)
  1. Handel über CFDs
    Was ist diese Handelsmethode? (9sek)
  2. Wie beginnt man den CFD-Handel mit Baumwolle?
    Wie fängt man an? (18sek)
  3. Wie handelt man Baumwolle bei eToro?
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (17sek)

Geschichte der Baumwolle

Baumwolle wird als weiche Stapelfaser geerntet, die um die Samen der Gattung Gossypium wächst, einer Pflanze aus der Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Diese Pflanzen werden häufig in tropischen Regionen auf der ganzen Welt angebaut, wobei die größte Vielfalt an wilden Baumwollarten in Afrika, Indien, Mexiko und Australien zu finden ist.

Die ersten Aufzeichnungen über den Anbau von Baumwolle zur Herstellung von Stoffen stammen aus prähistorischen Zeiten. Archäologische Funde von Stoffresten, die in Kupferkugeln konserviert waren, wurden in der neolithischen Ausgrabungsstätte von Mehrgarh in Pakistan gefunden und stammen vermutlich aus dem Jahr 5500 v. Chr.

Heute werden weltweit durchschnittlich 25 Millionen Tonnen Baumwolle pro Jahr produziert, wobei Indien der größte Produzent der Welt ist.

Cotton commodity
Baumwolle als Rohstoff

Baumwolle als Investitionsmöglichkeit

Investitionen in Rohstoffe tragen zur Diversifizierung und zur Verringerung des Risikos der eigenen Investitionen bei. Wenn Sie einen Rohstoff in Ihr Portfolio aufnehmen, besitzen Sie einen zusätzlichen Vermögenswert, der sich auf dem Markt anders verhält. Ein weiterer Grund, der diesen Rohstoff zu einer attraktiven Anlage macht, ist die Tatsache, dass er als Absicherung gegen eine schwache US-Währung und die Inflation dient. Unabhängig von der Abwertung des Marktes wird weiterhin geerntet und die Nachfrage nach diesem Rohstoff bleibt bestehen, so dass er auch in Zeiten der Inflation seinen Wert behält.

Wie kann man mit Baumwolle handeln?

  • Futures: Die beliebteste Plattform für Investitionen über Futures ist die New York Mercantile Exchange (NYMEX), die zur CME oder Chicago Mercantile Exchange und zur Intercontinental Exchange (ICE) gehört. Jeder NYMEX-Baumwoll-Futures-Kontrakt umfasst 50.000 Pfund dieses Rohstoffs.

    Wenn der Wert dieses Futures-Kontrakts beispielsweise 23.000 $ beträgt, müssen Sie eine Ersteinschusszahlung leisten, um die Long-Futures-Position zu eröffnen. Angenommen, der Wert springt einige Zeit später auf 0,5060 $ pro Pfund, dann wird der Futures-Kontrakt 25.300 $ wert. Durch den Verkauf des Futures-Kontrakts können Sie daher mit einem Gewinn von 2.300 $ aus der Long-Position auf Ihre Futures-Investition aussteigen.

  • Optionen: Zunächst einmal sind Optionen ein derivatives Instrument, das eine Hebelwirkung für den Handel mit Rohstoffen bietet. Wenn Sie in Optionen investieren, müssen Sie für den Kauf von Verträgen einen Wert zahlen, der als Prämie bezeichnet wird. Eine Wette auf eine Option ist erfolgreich, wenn der Preis der Futures über den Einsatzpreis hinaus um einen Betrag steigt, der höher ist als die für den Kontrakt gezahlte Prämie.

    Aus diesem Grund müssen Optionsanleger den Zeitpunkt und das Ausmaß der Bewegung der Futures genau kennen, um von diesem Handel zu profitieren.

  • ETFs: Anstatt in Aktien verschiedener Unternehmen zu investieren, die im Baumwollhandel tätig sind, können Sie in ETFs investieren, die eine Sammlung von Vermögenswerten darstellen. ETFs bieten eine einfachere Möglichkeit, in den Markt zu investieren. ETFs funktionieren wie normale Aktien und sind durch ihr Diversifizierungssystem, das nicht von der Leistung eines einzelnen Unternehmens abhängt, vor dem Schutz des Marktes geschützt.

    Da Baumwolle seit mehr als einem Jahrhundert ein riesiger Industriezweig ist, sind ETFs eine großartige Möglichkeit, um mit dem Investieren zu beginnen.

    Hier sind einige Baumwoll-ETFs, die Sie in Betracht ziehen sollten:
    • iPath Serie B Bloomberg Sub Index Total Return ETN.
    • Elemente Landwirtschaft Total Return (RJA)
    • Invesco DB Agricultural Fund (DBA)

      Ein Vorteil von ETFs ist, dass sie einen breiteren Zugang zu einem größeren Teil einer Branche ermöglichen, da sie die Aktien verschiedener Unternehmen bündeln.

  • Aktien: Da Baumwolle eine Schlüsselrolle in einer Reihe von riesigen Industrien spielt, gibt es mehrere Unternehmen, die sich mit der Produktion und dem Vertrieb dieses Rohstoffs beschäftigen und in die Sie investieren können. Die Investition in Aktien ist die häufigste Option für Anleger, da sie weniger Risiken birgt als die Investition in Futures. Zu den bekanntesten Unternehmen, die mit Baumwolle zu tun haben, gehören: Albany International (AIN), Ralph Lauren (RL), Columbia Sportswear (COLM), Culp (CULP) und Unifi (UFI).

  • CFD (Contracts for Difference): Der Handel mit Differenzkontrakten entwickelt sich zu einer beliebten Anlagemethode auf dem Markt. Dank des Aufkommens sozialer Handelsplattformen wie eToro können Anleger problemlos auf den Preis von Aktien und Rohstoffen gleichermaßen spekulieren. Der Preis des CFDs ist die Differenz zwischen dem Preis des Vermögenswerts zum Zeitpunkt des Kaufs und seinem aktuellen Wert.

Handel über CFDs

Viele Anleger handeln mit Differenzkontrakten (CFD). Mit dieser Methode können Anleger auf den Wert eines Rohstoffs spekulieren, ohne einen physischen Vermögenswert besitzen zu müssen.

Wie beginnt man den CFD-Handel mit Baumwolle?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, in den CFD-Handel mit Baumwolle einzusteigen. Alles, was Sie tun müssen, ist einen zuverlässigen Broker oder eine CFD-Handelsplattform wie eToro zu finden, um ein Konto zu eröffnen und Ihr Kapital einzuzahlen.

Der Handel mit diesem Rohstoff auf der CFD-Handelsplattform von eToro erfordert keine Lagergebühren, da Sie nicht mit physischen Vermögenswerten handeln werden.

Wie handelt man Baumwolle bei eToro?

  1. Erstellen Sie ein Konto bei eToro / Melden Sie sich bei Ihrem Konto für bestehende Benutzer an.
    eToro web-based platform
    eToro webbasierte Plattform
  2. Klicken Sie auf "Entdecken".
    Clicking "Discover" on eToro
    Klicken Sie auf "Entdecken" bei eToro
  3. Wählen Sie "Commodities".
    Selecting Commodities on eToro's platform
    Auswahl von Rohstoffen auf der eToro Plattform
  4. Wählen Sie "COTTON".
    Looking for COTTON on eToro's list of commodities
    Suche nach COTTON auf der eToro Liste der Rohstoffe
  5. Wählen Sie KAUFEN oder VERKAUFEN.
    Buying or selling COTTON in eToro
    Kauf oder Verkauf von COTTON bei eToro
  6. Geben Sie den gewünschten Anlagebetrag oder die Anzahl der Baumwolleinheiten ein, die Sie handeln möchten.
    Entering amount to invest on COTTON via eToro
    Eingabe der Investitionssumme für COTTON über eToro
  7. Überprüfen Sie die Parameter Stop Loss, Leverage und Take Profit und legen Sie sie fest.
    Reviewing stop-loss, leverage and take profit on COTTON CFD trade
    Überprüfung von Stop-Loss, Leverage und Take-Profit für den COTTON CFD-Handel
  8. Wählen Sie "Handel eröffnen".
    Executing COTTON buy order on eToro
    Ausführung des COTTON-Kaufauftrags bei eToro


Sind Sie bereit, COTTON mit eToro zu handeln?

Wenn Sie darüber nachdenken, in COTTON CFDs zu investieren oder mit ihnen zu handeln, dann wäre es viel einfacher, auf die Schaltfläche unten zu klicken. Dies bringt Sie direkt zur eToro Handelsseite für diesen Agrarrohstoff.

Bevor Sie jedoch mit Baumwolle bei eToro handeln können, müssen Sie ein Konto bei eToro eröffnen, was nur ein paar Minuten in Anspruch nimmt.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Eröffnen Sie Ihr kostenloses Demo-Konto
78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld