Nickel Handel

Handel mit eToro

Preisentwicklung von Nickel

Der ultimative Leitfaden für den Nickelhandel mit eToro

Nickel ist seit dem Beginn der Stahlrevolution im 19. Jahrhundert ein gefragter Industrierohstoff und stellt aufgrund seiner gleichbleibend hohen Nachfrage und seines robusten Angebots eine solide Investitionsmöglichkeit dar.

Eine Investition in dieses Basismetall ist auch eine Wette auf die Aussichten des verarbeitenden Gewerbes und des Industriesektors, die beide auch heute noch wichtige Industrien sind.

Investitionen in Basismetalle wie Nickel, Aluminium, Uran, Eisen und Zink unterscheiden sich von Investitionen in Edelmetalle wie Gold und Silber. Da sich der Preis von Basismetallen oft in dieselbe Richtung wie die Weltwirtschaft bewegt, bewegt sich der Wert von Edelmetallen wiederum in die entgegengesetzte Richtung.

Nickel ist bereits ein beliebter Rohstoff, und es wird erwartet, dass die Nachfrage nach Nickel weiter steigen wird, dank der jüngsten Äußerungen von Branchenführern wie Elon Musk, dem CEO von Tesla, der kürzlich den großen Bedarf an Nickel für die Herstellung von Elektroautos erwähnte.

Inhaltsverzeichnis

  1. Geschichte von Nickel
    Wie wurde es entdeckt? (45sek)
  2. Die wichtigsten Einflussfaktoren auf den Nickelpreis
    Warum sind die Preise so hoch? (1min 9sek)
  3. Möglichkeiten zum Investieren
    Wie kann ich mit Nickel handeln? (1min 4sek)
  1. Wie beginnt man den CFD-Handel mit Nickel?
    Wie fange ich an? (19sek)
  2. Wie handelt man Nickel bei eToro?
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (27sek)
  3. Nickel Preisentwicklung
    Was war der höchste Preis für diesen Rohstoff? (35sek)

Geschichte von Nickel

Die früheste Verwendung von Nickel lässt sich bis 3500 v. Chr. zurückverfolgen, als Bronzematerialien, die an archäologischen Stätten in Syrien ausgegraben wurden, einen Nickelanteil von mindestens 2 % aufwiesen. Münzen aus einer Nickel-Kupfer-Legierung wurden im 2. Jahrhundert in den zum griechischen Reich gehörenden Gebieten geprägt.

Ab 1848 wurde in Norwegen mit der ersten groß angelegten Verhüttung dieses industriellen Rohstoffs begonnen. In den späten 1880er Jahren wurde Nickel dann für die Stahlproduktion eingeführt, wodurch die Nachfrage nach Nickel stieg. Ende des 19. Jahrhunderts wurde Nickel auch für die Herstellung von Münzen verwendet.

Heute wird die Weltproduktion von Nickel auf etwa 2,5 Millionen Tonnen pro Jahr geschätzt, wobei die Philippinen, Russland, Indonesien, Australien, Neukaledonien und Kanada die größten Produzenten sind.

Nickel wird in mindestens 300.000 Artikeln in der Industrie, im Konsumgüterbereich, im Militär, in der Luft- und Raumfahrt, im Verkehrswesen, in der Architektur und in der Schifffahrt verwendet. Infolgedessen bleibt es ein beständiger wertvoller Rohstoff in der Welt.

Nickel commodity
Nickel als Rohstoff

Führende Treiber des Nickelpreises

  • Chinesische Nachfrage: Seitdem China zu einer globalen Wirtschaftssupermacht geworden ist, entfällt mehr als die Hälfte der jährlichen Nickelnachfrage auf das Land. Im Vergleich dazu entfielen vor einem Jahrzehnt nur 20 % der weltweiten Nachfrage nach diesem Rohstoff auf China.

  • Globale Bestände: Anhand der Londoner Metallbörse (LME) können Anleger die weltweiten Lagerbestände an Industriemetallen und anderen Rohstoffen verfolgen. Diese Börse gibt Aufschluss über Angebotsüberschüsse und -engpässe.

    Wenn die weltweiten Bestände sinken, könnte es auf dem Markt zu einer Verknappung des Nickelangebots kommen, was zu steigenden Preisen für das Basismetall führen könnte. Ebenso kann der Markt mit einem Überangebot an Nickel konfrontiert sein, wenn die Bestände zu hoch sind und sich die Lagerbestände ausweiten, was zu einem Preisrückgang führen kann.

  • Input-Preise: Für die Produktion von Nickel werden auch große Mengen an Rohöl, Kohle und Strom benötigt, so dass die Kosten für die Gewinnung dieser anderen Mineralien ebenfalls in den aktuellen Wert einfließen können.

  • Globale Nachfrage: Da unedle Metalle integrale Bestandteile von Stahl sind und Stahl ein wichtiges Material ist, das in zahllosen Infrastrukturen auf der ganzen Welt verwendet wird, haben allgemeine wirtschaftliche und industrielle Infrastrukturprojekte einen großen Einfluss auf die weltweite Nachfrage nach Nickel.

  • Regierungspolitiken: Neue Vorschriften und Regelungen der größten Exportländer für unedle Metalle können sich ebenfalls stark auf den aktuellen Preis auswirken. So hat beispielsweise die jüngste Drohung der Philippinen, alle Bergbauaktivitäten im Land einzustellen, den Preis für unedle Metalle kurzzeitig beeinflusst.

Möglichkeiten der Anlage

Es gibt fünf wichtige Möglichkeiten, in unedle Metalle und Edelmetalle oder Rohstoffe zu investieren. Diese sind: CFD-Handel, ETPs (börsengehandelte Produkte), physisches Metall, Aktien und Futures.

  • ETFs: Der Invesco DB Base Metals Fund (ARCA: DBB) und der iPath Series B Bloomberg Industrial Metals Sub-Index Total Return ETN (ARCA: JJM) sind Anlageprodukte, die Anlegern ein Engagement in Basismetallen wie Nickel, Kupfer, Aluminium und Zink bieten.

  • Futures: Basismetall-Futures können an der London Metal Exchange (LME) gehandelt werden. Ein LME-Nickel-Futures-Kontrakt besteht aus 6 MT und wird in US $ gehandelt.

  • Physisches Metall: Darunter versteht man den Besitz eines physischen Artikels eines unedlen Metalls oder eines Edelmetalls in Form von Barren, Barren oder Münzen.

  • Aktien: Hierbei handelt es sich um den Kauf von Aktien von Unternehmen, die an der Produktion, Förderung und Entdeckung von Nickel beteiligt sind. Beliebte Unternehmen sind: Hudbay Minerals (NYSE: HBM), Lundin Mining (TSK: LUN) und First Quantum Minerals (TSK:FM), um nur einige zu nennen.

  • CFD-Handel: Der Handel mit Differenzkontrakten (CFD) entwickelt sich schnell zu einer weit verbreiteten Anlageform auf dem Markt. Mit der Weiterentwicklung von sozialen Handelsplattformen wie eToro können Händler leicht auf den Preis von Aktien und Rohstoffen spekulieren. Der Wert des CFDs ist die Differenz zwischen dem Preis des Vermögenswerts zum Zeitpunkt des Kaufs und seinem aktuellen Wert.

Wie beginnt man den CFD-Handel mit Nickel?

Suchen Sie sich eine seriöse, zuverlässige und regulierte CFD-Handelsplattform. Die eToro Handels-App ist ein guter Ort, um mit dem CFD-Handel zu beginnen. Durch die Verwendung der fortschrittlichen Risikomanagement- und Investitionstools der App können Sie sofort von einer nahtlosen Ausführung der Trades profitieren. Der Handel mit diesem Rohstoff auf der CFD-Handelsplattform von eToro erfordert keine Lagerungsgebühren, da Sie keine physischen Vermögenswerte handeln werden.

Wie handelt man Nickel bei eToro?

  1. Erstellen Sie ein Konto bei eToro / Melden Sie sich bei Ihrem Konto für bestehende Benutzer an.
    eToro web-based platform
    eToro webbasierte Plattform
  2. Klicken Sie auf "Entdecken".
    Clicking "Discover" on eToro
    Klicken Sie auf "Entdecken" bei eToro
  3. Wählen Sie "Commodities".
    Selecting Commodities on eToro's platform
    Auswahl von Rohstoffen auf der eToro Plattform
  4. Wählen Sie "NICKEL".
    Looking for NICKEL on eToro's list of commodities
    Suche nach NICKEL auf der eToro Liste von Rohstoffen
  5. Wählen Sie KAUFEN oder VERKAUFEN.
    Buying or selling NICKEL in eToro
    Kauf oder Verkauf von NICKEL bei eToro
  6. Geben Sie den gewünschten Investitionsbetrag oder die Anzahl der Nickeleinheiten ein, die Sie handeln möchten.
    Entering amount to invest on NICKEL via eToro
    Eingabe der Investitionssumme für NICKEL über eToro
  7. Überprüfen Sie die Parameter Stop Loss, Leverage und Take Profit und legen Sie sie fest.
    Reviewing stop-loss, leverage and take profit on NICKEL CFD trade
    Überprüfung von Stop-Loss, Leverage und Take-Profit beim NICKEL CFD-Handel
  8. Wählen Sie "Handel eröffnen".
    Executing NICKEL buy order on eToro
    Ausführung des NICKEL-Kaufauftrags bei eToro

Nickel-Kursverlauf

Nickel hat derzeit eine 52-Wochen-Spanne von $10.815 - $19.943 und eine 1-Jahres-Rendite von 26,75%. Historisch gesehen erreichte es im Mai 2007 ein Allzeithoch von 50.050 $.


Bereit für den Handel mit NICKEL bei eToro?

Wenn Sie erwägen, in NICKEL CFDs zu investieren oder mit ihnen zu handeln, dann wäre es viel einfacher, auf die Schaltfläche unten zu klicken. Dadurch werden Sie direkt zur eToro Handelsseite für diesen Rohstoff weitergeleitet.

Bevor Sie jedoch mit Nickel bei eToro handeln können, müssen Sie ein Konto bei eToro eröffnen, was nur ein paar Minuten in Anspruch nimmt.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.



etoro logo

Zeitlich befristetes Angebot
Investieren Sie schon ab $50

Visit eToro
etoro logo

Testen Sie das kostenlose Demo-Handelskonto von eToro

Starten Sie risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 100,000 USD auf dem Übungshandelskonto von eToro

VERSUCHEN SIE ES JETZT!
*67% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.