eToro Bitcoin-Handel

Wie handelt man BTC bei eToro?

Die benutzerfreundliche Plattform von eToro ermöglicht es Ihnen, Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen und mit nur 50 $ zu investieren. Sie können auch professionellen BTC-Händlern folgen und sie kopieren!

TRADE Bitcoin WITH ETORO NOW PRACTICE WITH DEMO ACCOUNT
Handel mit eToro

Preisentwicklung von Bitcoin

Der ultimative Leitfaden für den Handel mit Bitcoin bei eToro

Die Popularität von Bitcoin, die fast jeden Tag Schlagzeilen macht, ist keine Überraschung, da das Interesse an Kryptowährungen auf der ganzen Welt zunimmt.

Nachdem Bitcoin jahrelang skeptisch betrachtet wurde, wird es nun von vielen als die Zukunft der Finanzen angesehen, während es die Ära der Kryptowährungen einläutet, eine neue Gruppe von Vermögenswerten, in die jetzt über die eToro Online-Investitionsplattform investiert werden kann.

Tabelle der Inhalte

  1. Geschichte von Bitcoin
    Woher kommt Bitcoin? (31sec)
  2. Wie funktioniert Bitcoin?
    Wie funktioniert Bitcoin Schritt für Schritt? (53sek)
  3. Bitcoin kurz und bündig
    Ein kurzer Überblick über diese Kryptowährung (33sec)
  4. Was ist Bitcoin Mining?
    Wie lange dauert es, 1 Bitcoin zu schürfen? (41sec)
  1. Die eToro Krypto-Geldbörse für Bitcoin
    Hat eToro eine Bitcoin-Brieftasche? (9sec)
  2. Bitcoin (BTC) Kursverlauf
    Historische BTC-Kurse (30sec)
  3. Wie kann man Bitcoin kaufen?
    Wie kann man BTC kaufen und besitzen? (19sec)
  4. Wie handelt man Bitcoin (BTC) bei eToro?
    Anleitung zum Handeln und Investieren (19sec)
etoro bitcoin banner

Denken Sie bereits darüber nach, in BTC zu investieren?

Vielleicht erwägen Sie an dieser Stelle den Handel mit Bitcoin, aber für den Fall, dass Sie es tun, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche unten und dies wird Sie zur eToro Plattform für den BTC-Handel weiterleiten. So erhalten Sie eine Vorschau, wie es aussieht, und sollten Sie sich für einen Handel entscheiden, müssen Sie nur auf die Schaltfläche "Anmelden" auf dieser Seite klicken, um sich schnell zu registrieren.


JA, HANDELN SIE JETZT MIT BTC!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Geschichte von Bitcoin

Bitcoin ist eine Kryptowährung, die 2009 von einem Programmierer oder einer kleinen Gruppe von Personen geschaffen wurde, die sich seltsamerweise dafür entschieden, anonym zu bleiben und stattdessen den Decknamen Satoshi Nakamoto zu verwenden.

Mit dem Verfassen des Bitcoin-Whitepapers und der Implementierung der Bitcoin-Referenzimplementierung schuf Satoshi Nakamoto die erste Blockchain-Datenbank.

Die Attraktivität von Bitcoin, das als Open-Source-Software veröffentlicht wurde, beruht darauf, dass es sich um eine dezentrale digitale Währung handelt, die nicht von einer Zentralbank abhängt. Bitcoin kann über Peer-to-Peer-Transaktionen abgewickelt werden, ohne dass irgendwelche Mittelsmänner benötigt werden. Alle Transaktionen werden über Netzwerkknoten mit Hilfe von Kryptographie verifiziert und in einer "Blockchain" oder auch als öffentliches verteiltes Hauptbuch bekannt, gespeichert.

Bitcoin cryptocurrency
Bitcoin-Kryptowährung

Nakamoto hat nach Angaben von Blockchain-Analysten mehr als eine Million Bitcoins geschürft, bevor er 2010 von der Bildfläche verschwand. Danach übergab er die Kontrolle über das Bitcoin-Netzwerk an Gavin Andresen, der später zum leitenden Entwickler der Bitcoin Foundation wurde.

Die ersten Proof-of-Concept-Transaktionen mit Bitcoin fanden Anfang 2011 unter wenigen Schwarzmarkthändlern wie Silk Road, einem Online-Schwarzmarkt, statt. Es wird allgemein angenommen, dass Silk Road zwischen 2011 und 2012 Bitcoin-Transaktionen im Wert von über 200 Millionen Dollar oder 9,9 Millionen Bitcoins verzeichnete.

Wie funktioniert Bitcoin?

Als digitale Währung ist eine Kryptowährung wie Bitcoin keine physische Münze. Sie wird auch nicht von einer Bank oder einer Regierung verwaltet oder reguliert.

Bitcoin-Münzen werden durch Mining erzeugt, bei dem leistungsstarke Computer eingesetzt werden, um die Transaktionen der Nutzer mithilfe der Blockchain-Technologie zu überprüfen. Die "Miner" erhalten als Belohnung für ihre Bemühungen eine Bitcoin-Münze.

Bitcoin-Münzen können über Handelsplattformen und Börsen mit dem US-Dollar und anderen Weltwährungen gekauft und verkauft werden.

Bitcoins können auch als Zahlungsmittel verwendet werden, da eine wachsende Zahl von Händlern auf der ganzen Welt Bitcoins als Zahlungsmittel akzeptieren.

Wenn Sie sich vorstellen, wie ein Bitcoin aussieht, besteht er im Grunde aus Zeilen von Computercodes, die eine digitale Unterschrift des Besitzers speichern.

Alle Bitcoin-Transaktionen können im Netzwerk eingesehen werden, da sie öffentlich gespeichert sind. Dies wird als Bitcoin-Adresse bezeichnet. Allerdings kann niemand die Identität der Nutzer hinter der Bitcoin-Adresse kennen.

Das Verschieben dieser Kryptowährung kann anonym erfolgen und in digitalen Geldbörsen - wie bei anderen Kryptowährungen - und Hardware-Wallets unter Verwendung spezieller Softwareanwendungen gespeichert werden.


etoro banner

Bitcoin kurz und bündig

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin ist:

  1. Digital - Wie andere Kryptowährungen wird Bitcoin online über die Blockchain-Technologie verfolgt und gespeichert, die ständig aktualisiert wird und daher die Geschichte jeder Bitcoin-Münze auflistet (man denke an die Seriennummer eines 50-Dollar-Scheins, um nach allen zu suchen, die ihn zuvor besessen haben).
  2. Dezentralisiert - Bitcoin wird nicht von einer Zentralbank oder Regierung kontrolliert.
  3. Anonym - Bitcoin-Besitz wird mit der Wallet-ID und nicht mit dem eigenen Namen und den persönlichen Daten gekennzeichnet. Dies macht es jedoch nicht völlig anonym, da Hacker eine kleine Chance haben, Bitcoin-Adressen (Transaktionen) mit der Identität eines Bitcoin-Besitzers zu verknüpfen.

Was ist Bitcoin-Mining?

Da es keine zentrale Regulierungsbehörde gibt, die den Umlauf physischer Währungen kontrolliert, kann Bitcoin von jedermann reguliert werden. Mit "jeder" sind die "Miner" gemeint.

Bitcoin-Miner verwenden eine Software, die von einem leistungsstarken Computer betrieben wird, der komplexe mathematische Probleme löst. Je leistungsfähiger der Computer ist, desto mehr Antworten kann er pro Sekunde formulieren, wodurch sich die Chancen des Miners auf eine richtige Antwort erhöhen.

Bitcoin mining
Bitcoin-Schürfen

Der Bitcoin-Miner, der die mathematische Gleichung löst, erhält die Möglichkeit, die Bitcoin-Blockchain zu aktualisieren, indem er alle jüngsten Bitcoin-Transaktionen bestätigt. Jede Transaktionsbestätigung wird durch einen Block dargestellt und in chronologischer Reihenfolge in die Bitcoin-Blockchain eingetragen. Dieser Prozess schützt das Bitcoin-Netzwerk und ermöglicht es anderen Nutzern, die Transaktionen zu bestätigen.

Einfach gesagt: Bitcoin-Miner dienen wie Wirtschaftsprüfer, wenn sie die Richtigkeit der Hauptbücher von Banken bescheinigen.

Die eToro Krypto-Geldbörse für Bitcoin

Die eToro Crypto Wallet, die mehr als 120 Kryptowährungen unterstützt, ist eine gute Wahl, um Ihre Bitcoins zu speichern. Seine Funktionen umfassen:

  • Einfacher Austausch von Krypto zu Krypto
  • Unverlierbarer privater Schlüssel
  • On-Chain-Adresse
  • Einfach, sicher und online
eToro Wallet app
eToro Wallet-App

Bitcoin (BTC) Kursverlauf

Die Preisgeschichte von Bitcoin ist eine Geschichte voller Sprünge und Rückgänge, aber mehr auf der Sprung-Seite. Von $0 im Jahr 2009, als er zum ersten Mal eingeführt wurde, überschritt er die $1-Marke im Jahr 2011. Von da an ging es steil bergauf und erreichte im November 2013 die 1000-Dollar-Marke. Im Jahr 2017 kletterte er dann auf 20.000 $, bevor er in den folgenden Monaten auf 3.300 $ zurückging. Im Dezember 2020 überschritt er erneut die 20.000 $-Marke, bevor er im April 2021 mit 64.895 $ seinen Höchststand erreichte.

Seitdem ist er auf 35.000 $ gesunken. Die 52-Wochen-Spanne von Bitcoin liegt zwischen $8.719 und $64.895.

Wie hoch ist der aktuelle Preis von Bitcoin?

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels beträgt der Wert von 1 BTC . Bitte beachten Sie, dass sich die Krypto-Preise schnell ändern und dies möglicherweise nicht der genaue Wert ist.

Investieren Sie in Bitcoin? Achten Sie auf den Elon Musk-Effekt

Der Bitcoin-Kurs scheint in der Vergangenheit immer wieder auf Elon Musk, den Tesla-Gründer, reagiert zu haben. Es sei daran erinnert, dass der Wert von Bitcoin anstieg, als Musks Tesla in Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden Dollar investierte.

Ein paar Monate später, im Mai 2021, wurde der Bitcoin-Kurs unbeständig, nachdem Musk bekannt gab, dass Tesla keine Bitcoin als Zahlungsmittel für Tesla-Autos akzeptieren wird.

Wie kann man Bitcoin kaufen?

Wie bei anderen physischen Währungen können Sie Bitcoin mit echtem Bargeld über Zahlungsplattformen wie PayPal, Kreditkarte, Debitkarte oder Überweisungen kaufen. Als Erstes benötigen Sie jedoch eine Bitcoin-Wallet, in der Sie eine "Wallet-ID" erhalten, um Ihre Bitcoins zu speichern.

Eine einfachere Möglichkeit ist der Kauf und Handel von Bitcoins über eine Handelsplattform wie eToro.

Wie handelt man Bitcoin (BTC) bei eToro?

  1. Klicken Sie in Ihrem eToro Dashboard auf "Entdecken".
    Clicking "Discover" on eToro
    Klicken Sie auf "Entdecken" bei eToro
  2. Wählen Sie "Krypto".
    Selecting "Crypto" eToro's platform
    Auswahl von "Krypto" auf der eToro Plattform
  3. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach "BTC".
    Looking for Bitcoin on eToro's list of crypto assets
    Suche nach Bitcoin in der eToro Liste der Krypto-Vermögenswerte
  4. Klicken Sie auf "Kaufen" und legen Sie den Betrag fest, den Sie investieren möchten.
    Buying Bitcoin (BTC) on eToro's platform
    Kauf von Bitcoin (BTC) auf der eToro Plattform
  5. "Klicken Sie auf "Handel eröffnen".
    Executing BTC buy order on eToro
    Ausführung des BTC-Kaufauftrags bei eToro


Sind Sie jetzt am Handel mit Bitcoin interessiert?

Sie müssen nicht einmal einen Muskel bewegen oder auf eine andere Website wechseln. Wenn Sie auf die Schaltfläche unten klicken, werden Sie zur BTC-Handelsseite von eToro weitergeleitet, und wenn Sie es ausprobieren möchten, können Sie schnell ein Konto eröffnen.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.



etoro logo

Zeitlich befristetes Angebot
Investieren Sie schon ab $50

Visit eToro
etoro logo

Testen Sie das kostenlose Demo-Handelskonto von eToro

Starten Sie risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 100,000 USD auf dem Übungshandelskonto von eToro

VERSUCHEN SIE ES JETZT!
*67% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.