NZDUSD Handel

Handel mit eToro

Preisentwicklung von NZDUSD

Der ultimative Leitfaden für den NZDUSD-Handel mit eToro

Neuseeland mag weder zu den größten noch zu den mächtigsten Ländern der Welt gehören, aber seine Dollarwährung nimmt eine bedeutende Position auf dem Devisenmarkt ein. Dies ist der Grund, warum Händler auch gerne das NZD/USD Währungspaar verfolgen.

Bekannt als "Kiwi", benannt nach dem flugunfähigen Vogel, der in Neuseeland beheimatet ist und der auch auf der neuseeländischen 1$-Münze abgebildet ist, wird dieses Währungspaar als eines der wichtigsten Währungspaare der Welt angesehen.

Tabelle der Inhalte

  1. Geschichte des NZD/USD
    Seit wann werden der NZ-Dollar und der US-Dollar gehandelt? (31sek)
  2. Den NZD/USD-Kurs verstehen
    Wie liest man die Notierungen? (58sek)
  3. Wodurch wird der NZD/USD-Kurs beeinflusst?
    Wodurch schwankt dieses Dollarpaar? (1min 9sek)
  4. Wer sollte das Währungspaar NZD/USD in Betracht ziehen?
    Sollte ich NZD/USD handeln? (39sek)
  5. Was macht den NZD/USD zu einer guten Ergänzung für Ihr Forex-Portfolio?
    Ist NZD/USD ein gutes Paar? (19sek)
  1. NZD/USD über CFD handeln
    Wie kann man FX über CFD handeln? (23sek)
  2. Warum Währungspaare bei eToro handeln?
    Können Sie bei eToro mit Devisen handeln? (15sek)
  3. Wie handelt man das Währungspaar NZD/USD bei eToro?
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (28sek)
  4. NZDUSD-Kurs
    Steigt oder fällt NZD/USD? (14sek)

etoro banner

Denken Sie bereits daran, NZDUSD mit eToro zu handeln?

Wenn Sie erwägen, jetzt in dieses Währungspaar zu investieren, dann klicken Sie besser auf die Schaltfläche unten, um loszulegen. Dies wird die eToro Handelsseite für NZD/USD öffnen. Wenn Sie fortfahren möchten, eröffnen Sie einfach ein Konto bei eToro, aber keine Sorge, das dauert nur ein paar Minuten.


JA, HANDELN SIE JETZT MIT NZD/USD!

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie mit CFDs bei diesem Anbieter handeln. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Geschichte des NZD/USD

Der neuseeländische Dollar ist eine junge Währung, die erst 1967 eingeführt wurde, nachdem sie das neuseeländische Pfund, das seit 1933 als Landeswährung verwendet wurde, ersetzt hatte.

Bei seiner Einführung am 10. Juli 1967, dem "Decimal Currency Day" in Neuseeland, wurde der NZD mit einem Kurs von 1,43 US$ für 1 NZ$ eingeführt.

Während der weltweiten Rezession Anfang der 2000er Jahre verlor der neuseeländische Dollar gegenüber dem japanischen Yen 50 % an Wert. Glücklicherweise hat der NZD in den folgenden Jahren wieder an Boden gewonnen und sich damit einen Status als eine der ertragreichsten Währungen auf dem Devisenmarkt verdient.

NZD/USD currency pair
Währungspaar NZD/USD

Verstehen des NZD/USD-Kurses

Der Kurs des Währungspaares NZD/USD gibt an, wie viel US-Dollar für den Kauf eines neuseeländischen Dollars erforderlich sind.

Wenn das Paar beispielsweise zu 0,75 gehandelt wird, bedeutet dies, dass es 0,75 US-Dollar kostet, 1,00 Neuseeland-Dollar zu kaufen.

Der Neuseeländische Dollar wird weithin als "Carry Trade"-Währung bezeichnet, da er eine relativ ertragreiche Währung ist. Dies verleitet Händler dazu, den NZD zu kaufen und ihn mit einer weniger ertragreichen Währung wie dem Schweizer Franken oder dem japanischen Yen zu finanzieren.

Was ist ein "Carry Trade"?
Carry Trade ist eine Handelsstrategie, bei der ein Kredit zu einem niedrigen Zinssatz aufgenommen und dann in einen Vermögenswert investiert wird, der eine höhere Rendite abwirft. Ein Carry-Trade hängt in der Regel von der Aufnahme einer niedrig verzinsten Währung ab, bevor der geliehene Betrag in eine andere Währung umgewandelt wird.

Bitte denken Sie daran: Die Basiswährung dieser beiden Währungen ist fest und bedeutet eine Einheit. Daher spiegelt sich die Intensität der Abschwächung und Aufwertung nicht im Wert wider. Der NZD/USD-Kurs kann aus zwei Gründen steigen; entweder wird der USD schwächer oder der EURO tendiert nach oben. Beide Bedingungen führen zu einem Kursanstieg und einer entsprechenden Bewegung im Forex-Chart.


etoro banner

Wodurch wird der NZD/USD-Kurs beeinflusst?

Ähnlich wie andere Währungspaare unterliegt auch der NZD/USD-Kurs einer gewissen Volatilität, die von einer Reihe von Faktoren beeinflusst wird, darunter:

  • Die Agrarindustrie: Da Neuseeland als weltgrößter Exporteur von Milchpulver stark von dieser Branche abhängig ist. Die Landwirtschaft, insbesondere die Milchwirtschaft, ist die treibende Kraft für die Wirtschaft des Landes und für die Entwicklung der Landeswährung, des neuseeländischen Dollars.
  • Tourismus: Ein weiterer großer Teil der neuseeländischen Wirtschaft profitiert von der Tourismusindustrie. Der durch die "Herr der Ringe"-Trilogie populär gewordene Tourismus hat in den letzten Jahren einen Aufschwung erlebt, der sich auch in der guten Entwicklung des NZ$ niederschlägt.
  • Die Zinssätze beider Länder: Die Reserve Bank of New Zealand und die Federal Reserve of the United States können die Entwicklung der Währungen beider Länder auch über die Zinssätze steuern, die sie anwenden können. Die Zinssätze werden als Instrument zur Stärkung der Wirtschaft eingesetzt, können aber je nach den aktuellen Wirtschaftsaussichten auch zu einer Schwächung der Wirtschaft führen.
  • Wirtschaftsforschung: Aufgrund seiner geringen Bevölkerungszahl ist Neuseeland stark auf forschungsgestützte Wirtschaftsberichte angewiesen. Diese Forschungen können die Währung des Landes je nach den aktuellen wirtschaftlichen Erfordernissen entweder schwächen oder stärken.
  • Weitere Faktoren sind das BIP beider Länder, der Verbraucherpreisindex (CPI) beider Länder, der Erzeugerpreisindex, Beschäftigungsveränderungen, die Handelsbilanz und politische Ereignisse in den Vereinigten Staaten und Neuseeland.

Wer sollte das Währungspaar NZD/USD in Betracht ziehen?

Dieses Paar ist eine gute Wahl für Devisenhändler, da der NZD weithin als ertragsstarke Währung angesehen wird. Normalerweise wird er von Händlern gegen niedrig rentierende Währungen wie den Schweizer Franken und den japanischen Yen gehandelt. Da beide Währungen von einer Vielzahl von Faktoren außerhalb des USD beeinflusst werden, gilt das NZD/USD-Paar als eine gute Wahl zur Diversifizierung eines Devisenportfolios.

Händler des australischen Dollars sollten sich das NZD/USD-Paar ebenfalls genau ansehen, da sich AUD und NZD in der Regel im Gleichschritt bewegen. Andere Anleger, die dieses Paar in Betracht ziehen sollten, sind Daytrader, die von den Kursschwankungen der Währungen an einem einzigen Tag profitieren, und eifrige Marktanalysten, die sich über die aktuellen Finanz- und Währungsmarktberichte auf dem Laufenden halten.

Was macht den NZD/USD zu einer guten Ergänzung für Ihr Devisenportfolio?

Die Paarung der weltweit leistungsstärksten Währung, des US-Dollars, mit der ertragsstarken Währung des neuseeländischen Dollars macht den NZD/USD zu einem gewinnbringenden Währungspaar für die meiste Zeit seines Bestehens auf dem Devisenmarkt. Ein weiterer Grund, warum Händler diesem Paar vertrauen, sind die langjährige Stabilität und das Wirtschaftswachstum in den beiden Ländern.

Handel mit NZD/USD über CFD

Eine einfachere und leichter zugängliche Möglichkeit, Währungspaare wie den NZD/USD zu handeln, ist der CFD-Handel. Beim Differenzkontrakt (CFD) wird auf die Preisdifferenz eines Vermögenswerts zwischen dem Beginn und dem Ende des Handels spekuliert. CFD ist ein Finanzinstrument, das zwischen einem Broker und einem Händler oder Anleger vermittelt wird, wobei sich eine Partei verpflichtet, der anderen Partei die Preisdifferenz des Vermögenswerts zwischen dem Beginn und dem Abschluss des Handels zu zahlen.

Warum mit Währungspaaren bei eToro handeln?

Die benutzerfreundliche Schnittstelle und die innovative Handelsplattform von eToro ermöglichen es den Händlern, in ihrer eigenen Zeit zu handeln, ohne dass Transaktionsgebühren für Währungsgeschäfte anfallen. eToro ermöglicht es den Händlern auch, für $30 pro $1 in ihrem Portfolio zu handeln, da es einen x30-Hebel für Währungspaare bietet.

Wie handelt man das Währungspaar NZD/USD bei eToro?

  1. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto bei eToro, wenn Sie noch keins haben.
    eToro web-based platform
    eToro webbasierte Plattform
  2. Klicken Sie auf "Entdecken".
    Clicking "Discover" on eToro
    Klicken Sie auf "Entdecken" bei eToro
  3. Wählen Sie "Währungen".
    Selecting Currencies on eToro's platform
    Auswahl von Währungen auf der eToro Plattform
  4. Wählen Sie "NZDUSD".
    Suchen Sie nach NZDUSD auf der eToro Liste der Währungen
    Suchen Sie nach NZDUSD auf der eToro Liste der Währungen
  5. Wählen Sie "KAUFEN" oder "VERKAUFEN", je nachdem, wie Sie handeln möchten.
    Buying or selling NZDUSD in eToro
    Kauf oder Verkauf von NZDUSD bei eToro
  6. Geben Sie einen Betrag oder eine Anzahl von Einheiten ein, die Sie handeln möchten.
    Entering amount to invest on NZDUSD via eToro
    Eingabe des Investitionsbetrags für NZDUSD über eToro
  7. Legen Sie die Parameter Stop Loss, Leverage und Take Profit fest.
    Setting the stop-loss, leverage and take profit on NZDUSD trade
    Einstellung von Stop-Loss, Leverage und Take-Profit für den NZDUSD-Handel
  8. Klicken Sie auf "Handel eröffnen".
    Executing NZDUSD buy order on eToro
    Ausführung des NZDUSD-Kaufauftrags bei eToro

NZDUSD-Kurs

Derzeit hat das Währungspaar NZD/USD eine 52-Wochen-Spanne von $0,65105 - $0,74635 mit einer 1-Jahres-Rendite von 5,82%. Historisch gesehen erreichte der NZD im Oktober 1973 ein Allzeithoch von 1,49.

Zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie diese Seite geöffnet haben, ist der Kurs des NZDUSD's . Bitte denken Sie daran, dass sich die Devisenkurse ständig ändern, so dass dies nicht mehr sein Echtzeitwert sein kann.


Haben Sie jetzt ein Auge auf NZDUSD geworfen?

Wenn ja, können Sie einfach auf die Schaltfläche unten klicken und dies wird Sie zur Online-Handelsplattform von eToro für NZDUSD bringen. Beachten Sie, dass dies die Live-Plattform ist, aber wenn Sie sie erkunden oder nutzen möchten, müssen Sie ein Konto eröffnen, indem Sie auf die Schaltfläche "Anmelden" auf dieser Seite klicken.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl das Investieren in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.



etoro logo

Zeitlich befristetes Angebot
Investieren Sie schon ab $50

Visit eToro
etoro logo

Testen Sie das kostenlose Demo-Handelskonto von eToro

Starten Sie risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 100,000 USD auf dem Übungshandelskonto von eToro

VERSUCHEN SIE ES JETZT!
*67% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.