Handel mit Dow Jones mit eToro

Wie handelt man DJ30 bei eToro?

Die Online-Handelsplattform von eToro ermöglicht es Ihnen, in Dow Jones CFDs zu investieren und sogar DJ30-Index-Händlern über das soziale Investitionsnetzwerk zu folgen oder sie zu kopieren.

ECHTES KONTO AUSPROBIEREN ÜBEN MIT DEMOKONTO
Handel mit eToro

Preisentwicklung von Dow Jones

Der ultimative Leitfaden für den Handel mit Dow Jones mit eToro

Wenn Sie den Dow-Jones-Index in Ihr Portfolio aufnehmen, können Sie Veränderungen in der Performance der Aktien an der Wall Street verfolgen. Der DJ30, auch bekannt als US30, Dow Jones oder einfach Dow, basiert auf dem Dow Jones Industrial Average Index. Dieser besteht aus 30 großen US-Unternehmen, die so ausgewählt werden, dass sie die amerikanische Industrie im Allgemeinen repräsentieren. Die gute Nachricht ist, dass eToro Anlegern eine einfache Möglichkeit bietet, über seine Plattform in diesen Index zu investieren.

Inhaltsübersicht

  1. Geschichte des Dow Jones
    Warum heißt er Dow Jones? (1min 15sek)
  2. Bestandteile des Dow Jones
    Welche Unternehmen sind gelistet? (20sek)
  3. Faktoren, die beim Handel mit dem Dow Jones zu beachten sind
    Handelstipps (2min 45sek)
  4. Wie kann man den Dow Jones handeln?
    Wege zur Investition (11sek)
    1. 4.1 Handel mit DJ30 über Aktienindex-Futures
      Finanztermingeschäfte erklärt (18sek)
    2. 4.2 Handel mit DJ30 über ETFs
      Gibt es einen Dow Jones Index ETF? (1min 54sek)
    3. 4.3 Handel mit DJ30 über CFDs
      CFD-Handel auf Dow erklärt (53sek)
  1. Handel mit DJ30 CFDs mit eToro
    Kaufen und verkaufen Sie den DJ30 Index bei eToro (30sek)
  2. Wie handelt man den Dow Jones bei eToro?
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (29sek)
  3. Dow Jones Kurs
    Wie hoch ist der Kurs des Dow Jones im Moment? (12sek)

etoro banner

Denken Sie daran, den Dow mit eToro zu handeln?

Wenn Sie erwägen, jetzt in diesen Index zu investieren, dann klicken Sie besser auf die Schaltfläche unten, um loszulegen. Dies bringt Sie direkt zur DJ30 Handelsseite von eToro. Wenn Sie fortfahren möchten, eröffnen Sie einfach ein Konto bei eToro, aber keine Sorge, das dauert nur ein paar Minuten.


JA, HANDELN SIE JETZT MIT DJ30!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie mit CFDs bei diesem Anbieter handeln. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Geschichte von Dow Jones

Seit seiner Gründung im Jahr 1896 durch Charles Dow und Edward Jones ist der Dow Jones Industrial Average (DJIA) einer der am meisten beachteten und anerkannten Aktienmarktindizes. Er überwacht täglich die Börsenbewegungen von 30 börsennotierten Unternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika, die an der NASDAQ oder der New York Stock Exchange (NYSE) notiert sind. Bei den 30 börsennotierten Unternehmen handelt es sich häufig um führende Wirtschaftsunternehmen in den Vereinigten Staaten. Der Index wird angepasst, wenn eine oder mehrere Komponenten in finanzielle Schwierigkeiten geraten, wodurch ihre Bedeutung in ihrem Sektor abnimmt, oder wenn die Wirtschaft einen erheblichen Wandel erfährt, der sich in der Zusammensetzung widerspiegeln muss.

Dow Jones
Dow Jones

Charles Dow gründete seinen ersten Aktienindex, den Dow Jones Transportation Average (DJTA), zwei Jahre vor dem DJIA. Der DJTA ist der bekannteste Indikator für die Transportbranche in den Vereinigten Staaten. Die ursprünglichen Konstituenten des DJIA sind hauptsächlich Industrieunternehmen aus den Bereichen Gas, Zucker, Tabak, Eisenbahn und Öl. Der DJIA-Index misst die Performance von 30 Aktien, die zu den größten Blue-Chip-Unternehmen in den Vereinigten Staaten gehören. Im Laufe der Jahre wurde der Index mehrfach überarbeitet. Im Jahr 1916 wurden die DJIA-Komponenten von 12 auf 20 Aktien erhöht und im Jahr 1928 auf 30 (30) Aktien erweitert, die bis heute konstant geblieben sind. Acht (8) Aktien wurden 1932 von der Liste genommen und durch neue ersetzt, darunter Coca-Cola und Procter & Gamble Company. Bei den DJIA-Aktien gab es erhebliche Veränderungen aufgrund von Unternehmensinsolvenzen oder -fusionen während der großen Depression der 1930er Jahre und der großen Rezession von 2008.

Bestandteile des Dow Jones

Die folgenden Unternehmen sind im Dow Jones enthalten:

  1. 3M Company
  2. American Express Co.
  3. Amgen Inc.
  4. Apple Inc.
  5. Boeing Co.
  6. Caterpillar Inc.
  7. Chevron Corp.
  8. Cisco System Inc.
  9. Coca-Cola Co.
  10. Dow Inc.
  11. Goldman Sachs Gruppe
  12. Home Depot Inc.
  13. Honeywell International
  14. Intel Corp.
  15. Internationale Geschäftsmaschinen Corp.
  16. Johnson & Johnson
  17. JPMorgan Chase & Co.
  18. McDonald's Corp.
  19. Merck & Unternehmen Inc.
  20. Microsoft Corp.
  21. Nike Inc. Klasse B
  22. Procter & Gamble Co.
  23. Salesforce Inc.
  24. Travelers Cos. Inc.
  25. UnitedHealth Group Inc.
  26. Verizon Communications Inc.
  27. Visa Inc. Klasse A
  28. Walgreens Boots Alliance Inc.
  29. WalMart Inc.
  30. Walt Disney Co.

Faktoren, die beim Handel mit Dow Jones zu beachten sind

Der Handel mit Dow Jones ist mit einigen schwerwiegenden Vorbehalten verbunden; Sie müssen sehr vorsichtig vorgehen. Dies sind die Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie sich näher damit befassen:

  1. Warum haben Sie sich entschieden, in diese bestimmte Aktie zu investieren?
    Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie die Gründe für den Kauf von Aktien eines Unternehmens von Anfang an verstehen. Sie können Aktien nicht nur aufgrund eines romantischen Bildes von einem Unternehmen, seiner Marke oder der Art der Menschen, die dort arbeiten, kaufen.

    Ihre Gefühle zu Produkten, Dienstleistungen oder Menschen sind zweitrangig, wenn es darum geht, Ihr hart verdientes Geld zu investieren. Emotionale Investitionen sind die schlechte Grundlage für Investitionen.

    Ähnlich verhält es sich mit spekulativen Investitionen, die zwar Gewinne abwerfen, aber nicht als Grundlage für einen langfristigen Plan dienen können. Aktien, die billig sind oder einen angemessenen Preis haben, sind für Investitionen geeignet.

  2. Sind Sie mit der Preisstruktur des Unternehmens vertraut?
    Jeder kennt den Preis einer einzelnen Aktie, aber wissen Sie auch, wie das Unternehmen bewertet wird? Wie viel wird Sie der Erwerb des Unternehmens kosten? Mit anderen Worten: Wie hoch ist die Marktkapitalisierung des Unternehmens?

    Einfach ausgedrückt, ist die Marktkapitalisierung eines Unternehmens der Aktienkurs multipliziert mit der Gesamtzahl der zu einem bestimmten Zeitpunkt im Umlauf befindlichen Aktien.

    Der Preis pro Aktie liefert an sich nur begrenzte Informationen, da er keinen Hinweis auf den Gesamtwert des Unternehmens gibt. Die Marktkapitalisierung gibt einen genaueren Hinweis auf den gesamten Marktwert des Unternehmens.

  3. Wie lange planen Sie, diese Aktie zu halten?
    Der Zeitraum, in dem Sie investieren, hängt von dem Grund ab, aus dem Sie eine bestimmte Aktie kaufen. Daraus ergeben sich Ihr Investitionsplan und Ihre Strategie.

    Die langfristige Strategie besteht darin, eine hochwertige Aktie mit einem Abschlag zu erwerben und dann die Zeit und die Erfahrung des Top-Managements wirken zu lassen, um die Erträge des Unternehmens zu steigern.

    Kurzfristige Strategien befassen sich dagegen mit aktuellen Ereignissen, die sich auf den Aktienwert auswirken.

  4. Sind Sie sich der Auswirkungen des Wachstums pro Aktie bewusst?
    Eine Komponente der Investition in ein Unternehmen, die manchmal nicht beachtet wird, ist die Bedeutung des Wachstums pro Aktie. Stellen Sie sich vor, dass ein Unternehmen Jahr für Jahr gleichbleibende Gewinne erwirtschaftet und den Anlegern dennoch steigende Renditen bietet, indem es einfach die Anzahl der ausstehenden Aktien verringert.

    Mit jeder neuen Aktie, die ein Unternehmen auf dem Markt anbietet, sinkt Ihr Anteil als Anleger an dem Unternehmen. Da weitere Aktien zu einem niedrigen Preis angeboten werden, wird Ihr Anteil an den ausgeschütteten Gewinnen weiter sinken.

    Dennoch ist es immer besser, in ein Unternehmen zu investieren, das die Reduzierung der ausstehenden Aktien in den Vordergrund stellt, was Ihre Begeisterung für das Unternehmen erhöht. Nachdem die Gewinne bereits an die Aktionäre ausgeschüttet wurden, erhalten Sie wahrscheinlich einen größeren Anteil an den Gewinnen.

    Je weniger Aktien eines Unternehmens im Umlauf sind, desto höher ist Ihr Anteil an den Gewinnen und Vermögenswerten. Jedes Unternehmen, das der Entwicklung des Aktionärsvermögens Vorrang einräumt, ist eine bessere Investition als ein Unternehmen, das sich auf die Steigerung des Shareholder Value konzentriert.

  5. Argumente für Aktienanlagen
    Bevor Sie sich mit Ihrem hart verdienten Geld trennen, sollten Sie Folgendes bedenken:

    a. Was ist Ihr Grund für die Investition in die Aktie?
    b. Welche Gewinne erhoffen Sie sich?
    c. Wann wollen Sie über Ihr Kapital und Ihre Gewinne verfügen?
    d. Wo ist Ihrer Meinung nach der beste Ort, um Ihr Geld zu investieren?

    Aktien können ein vorteilhafter Bestandteil Ihres Anlageportfolios sein, wenn Sie die Antworten auf diese Fragen kennen und über eine gut definierte Handelsstrategie verfügen.

Wie handelt man den Dow Jones?

Um mit Dow-Futures handeln zu können, müssen Sie entweder ein Handelskonto bei einer Börse eröffnen oder, wenn Sie bereits ein Aktienhandelskonto besitzen, von Ihrem Maklerunternehmen eine Genehmigung für den Handel mit Futures einholen.

Handel mit DJ30 über Aktienindex-Futures

Aktienindex-Futures sind bei den meisten großen Maklerunternehmen erhältlich. Für das Eröffnen und Schließen einer Position berechnen sie in der Regel eine Provision für ihre Dienstleistungen.

Bei der Auswahl eines Brokers sind die Bequemlichkeit der Plattform, die Provisionssätze, der Kundenservice, Funktionen wie Nachrichten und Datenströme sowie Analysetools wie Charts wichtige Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt.

Dow Jones Futures news
Dow Jones Futures Nachrichten

Handel mit DJ30 über ETFs

Ein börsengehandelter Fonds, oft auch als ETF bezeichnet, ist ein Investmentfonds, der wie eine Aktie an der Börse gehandelt werden kann, so dass er jederzeit gekauft und verkauft werden kann. Im Vergleich zu anderen Fondsformen haben börsengehandelte Fonds (ETFs) häufig günstigere Gebühren. ETFs gibt es in verschiedenen Formen und Größen und mit unterschiedlichem Risikograd.

Siehe:
Wenn Sie nur über ein geringes Kapital verfügen, aber den Dow handeln möchten, können DIA-ETF-Alternativen eine praktikable Lösung sein, vorausgesetzt, Sie kennen die mit dem Optionshandel verbundenen Gefahren.

Hier ein Tipp: Eine defensive Put-Strategie beinhaltet den Kauf von Long-Positionen in börsengehandelten Dow-Fonds (ETFs) und den Verkauf von Put-Optionen auf denselben zugrunde liegenden ETF. Diese Technik zahlt sich aus, wenn der DJIA im Wert steigt, und schützt Ihre Investition, wenn der DJIA im Wert sinkt.

Im Gegensatz dazu können Anleger eine schützende Leerverkaufstechnik anwenden, indem sie den Dow-ETF leerverkaufen und Call-Optionen auf den zugrunde liegenden ETF kaufen. Diese Methode bringt einen Gewinn, wenn der DJIA fällt, und schützt Ihre Anlage, wenn der DJIA steigt.

Schließlich können Anleger eine Covered-Call-Technik anwenden, um eine kleine Prämie auf eine Long-Position im Dow-ETF zu verdienen. Diese Technik ist rentabel, wenn der Dow relativ stabil bleibt und den Ausübungspreis der gehandelten Call-Optionen nicht erreicht. Da eine Covered-Call-Strategie jedoch keinen Abwärtsschutz bietet, müssen die Anleger davon überzeugt sein, dass der Dow stabil bleibt, bevor sie diesen Ansatz anwenden.

  • Investmentfonds und börsengehandelte Fonds: Der Kauf eines Indexfonds, der die tägliche Volatilität des Dow Jones Industrial Average widerspiegelt, ist die einfachste Möglichkeit, indirekt in den Dow Jones Industrial Average zu investieren. Indem ein Investmentfonds oder ein börsengehandelter Fonds (ETF) dieselben Aktien und in denselben Anteilen wie der Index hält, kann er die Performance des Index nachbilden, bevor Gebühren und Kosten von seinen Erträgen abgezogen werden.

    ETFs, die Leverage- oder Short-Strategien einsetzen, um Marktschwankungen zu verstärken, werden als börsengehandelte Fonds (ETFs) bezeichnet. Die Transaktionen werden häufig über eine offene Ausschreibung oder ein elektronisches Netzwerk abgewickelt, wie z. B. die von der CME Group betriebene Börse Globex.

  • Optionskontrakte: Unter dem Symbol DJX bietet die Chicago Board Options Exchange (CBOE) Optionskontrakte auf den Dow Jones Industrial Average (Dow Jones) an. Optionskontrakte auf einige börsengehandelte Fonds (ETFs) mit Dow-Basiswerten sind ebenfalls handelbar.

Handel mit DJ30 über CFDs

Ein Differenzkontrakt (CFD) belohnt die Parteien für die Differenz in der Kursbewegung zwischen dem offenen und dem geschlossenen Handel. CFDs, die im Wesentlichen Differenzkontrakte sind, ermöglichen es Anlegern, schnell auf die Richtung von Wertpapieren zu setzen. Sie sind an den Devisen- und Rohstoffmärkten weit verbreitet. Neben Indexfonds können die Investitionen in den DJIA auch mit Rohstoffen wie Options- und Terminkontrakten getätigt werden.

Wie funktionieren sie?
CFDs werden in bar abgewickelt, obwohl sie oft einen beträchtlichen Margin-Handel ermöglichen, der von den Anlegern verlangt, nur einen winzigen Teil der fiktiven Auszahlung des Kontrakts auf das Spiel zu setzen.

Der Dow Jones Industrial Average ist ein hoch bewerteter Vermögenswert, der über verschiedene Broker gehandelt werden kann, die ihren Kunden ein solides CFD-Angebot auf Rohstoffe anbieten. Sie können Dow-CFDs wie jeden anderen handelbaren Vermögenswert auf dem Markt kaufen und verkaufen, wenn Sie von der hervorragenden Leistung der im Index enthaltenen Unternehmen profitieren möchten.

Darüber hinaus...
Der Handel mit Dow Jones CFDs ermöglicht es Händlern, die Vorteile der Hebelwirkung zu nutzen und so ihre potenziellen Renditen zu erhöhen, selbst wenn sie mit geringen Anfangsinvestitionen beginnen.

Handel mit DJ30-CFDs mit eToro

eToro bietet Händlern und Anlegern die Möglichkeit, von den Kursbewegungen eines Wertpapiers zu profitieren und einen Maklervertrag abzuschließen, der es ihnen ermöglicht, innerhalb von Minuten mit Indizes zu handeln. CFDs können sowohl von Kursschwankungen nach oben als auch nach unten profitieren und nutzen die Hebelwirkung, um mit einer größeren Geldsumme zu handeln, als der Händler platziert hat, wodurch sich der Gewinn des Händlers erhöht.

DJ30 index trading on eToro's platform
DJ30 Index-Handel auf der eToro Plattform

Nichtsdestotrotz sollten Händler ihre Handelsverluste überwachen, um sich der Risiken bewusst zu sein. Die gute Nachricht ist, dass keine Transaktionsgebühren anfallen; die Händler zahlen die Spanne zwischen dem Kauf- und dem Verkaufskurs.

Wie kann man mit Dow Jones bei eToro handeln?

  1. Erstellen Sie ein Konto bei eToro oder melden Sie sich bei Ihrem Konto für bestehende Benutzer an.
    eToro web-based platform
    eToro webbasierte Plattform
  2. Klicken Sie auf "Entdecken".
    Clicking "Discover" on eToro
    Klicken Sie auf "Entdecken" bei eToro
  3. Wählen Sie "Indizes".
    Selecting Indices on eToro's platform
    Auswahl von Indizes auf der eToro Plattform
  4. Suchen Sie nach "DJ30".
    Looking for DJ30 on eToro's list of indices
    Suche nach DJ30 in der eToro Liste der Indizes
  5. Wählen Sie KAUFEN oder VERKAUFEN.
    Buying or selling DJ30 CFDs in eToro
    Kauf oder Verkauf von DJ30 CFDs in eToro
  6. Geben Sie den gewünschten Investitionsbetrag oder die Anzahl der Dow-Jones-Anteile ein, die Sie handeln möchten.
    Entering amount to invest on DJ30 via eToro
    Eingabe des Investitionsbetrags für DJ30 über eToro
  7. Überprüfen Sie die Parameter Stop Loss, Leverage und Take Profit und legen Sie sie fest.
    Reviewing stop-loss, leverage and take profit on DJ30 CFD trade
    Überprüfung von Stop-Loss, Leverage und Take-Profit für den DJ30-CFD-Handel
  8. Wählen Sie "Handel eröffnen".
    Executing DJ30 buy order on eToro
    Ausführung des DJ30-Kaufauftrags bei eToro

Dow Jones Kurs

Zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie diese Seite geöffnet haben, hat der Dow Jones einen Wert von . Bitte beachten Sie, dass dieser Wert, sofern der Markt nicht geschlossen ist, unter Umständen nicht mehr dem genauen Wert entspricht, da sich die Indexpreise ständig ändern.


Sind Sie bereit, DJ30 mit eToro zu handeln?

Wenn Sie planen, in DJ30-CFDs zu investieren oder mit ihnen zu handeln, dann wäre es einfacher, auf die Schaltfläche unten zu klicken. Dadurch werden Sie zur eToro Handelsseite für diesen Index weitergeleitet.

Aber bevor Sie mit Gold bei eToro handeln, eröffnen Sie einfach ein Konto bei eToro. Keine Sorge, der ganze Vorgang dauert nur ein paar Minuten.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.



eToro besuchen
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
etoro logo

Testen Sie das kostenlose Demo-Handelskonto von eToro

Starten Sie risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 100,000 USD auf dem Übungshandelskonto von eToro

VERSUCHEN SIE ES JETZT!
*68% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.