Apple mit eToro handeln

Wie kauft man Apple-Aktien bei eToro?

Über die eToro Plattform können Sie den provisionsfreien Handel mit Apple-Aktien genießen oder sogar die Positionen von erfahrenen Händlern kopieren, die in AAPL-Aktien investieren.

ECHTES KONTO AUSPROBIEREN ÜBEN MIT DEMOKONTO
Handel mit eToro

Preisentwicklung von Apple

Der ultimative Leitfaden für den Handel mit Apple-Aktien mit eToro

Der globale Technologieriese Apple Inc. (AAPL) entwickelt, produziert und verkauft Personal Computer, Tablets, Smartphones, Wearables und Zubehör. Zusätzlich zu seiner Hauptproduktpalette, die von der iPhone- und Mac-Computerserie angeführt wird, hat Apple ein schnell wachsendes Dienstleistungsgeschäft, das den iCloud-Dienst und digitale Streaming-Inhaltsdienste wie Apple TV+ und Apple Music umfasst.

Und wussten Sie schon? eToro bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, Apple-Aktien über seine Online-Investitionsplattform zu handeln. Wenn Sie mehr über diese Finanzoption erfahren möchten, lesen Sie den folgenden Artikel.

Inhaltsübersicht

  1. Geschichte von Apple
    Wer hat Apple gegründet? (1min 1sec)
  2. Was ist das Apple Aktiensymbol?
    Apple Aktien-Ticker (16sec)
  3. Apples Kursverlauf
    Historische Kurse (52sec)
  4. Aktiensplit von Apple
    Wie oft wurde die Apple-Aktie gesplittet? (22sek)
  5. Apple Aktie nachbörslich
    Nachbörslicher Handel (23sec)
  6. Apple Aktien Chart
    Historische Daten der AAPL Aktie ( 19sec)
  7. Apple Aktienkurs
    Geht es mit Apple aufwärts oder abwärts? (21sek)
  1. Apple Aktien Nachrichten
    Die neuesten Apple, Inc. Nachrichten und andere wichtige Informationen (28sec)
  2. Warum ist die Apple Aktie im Minus?
    Mögliche Ursachen (40sec)
  3. Apple-Aktien-Prognose
    Wird AAPL steigen oder fallen? (1min 1sec)
  4. Sollte ich Apple-Aktien kaufen?
    Warum in die AAPL-Aktie investieren? (32sek)
  5. Wie kann man mit Apple-Aktien handeln?
    Mit dem Investieren beginnen (35sec)
  6. Wie kauft man Apple Aktien bei eToro?
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (24sec)

Sehen Sie sich die Plattform für den Handel mit Apple-Aktien an!

Vielleicht möchten Sie in Apple-Aktien investieren und wir glauben, dass Ihnen gefällt, was Sie sehen, wenn Sie klicken. Wenn ja, ist die Anmeldung ganz einfach, und es dauert weniger als eine Minute, um loszulegen. Probieren Sie die Plattform kurz aus, und wenn Sie weitermachen möchten, können Sie in nur wenigen Minuten ein Konto einrichten.


BRING MICH ZU ETORO!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Geschichte von Apple

Steve Jobs und Stephen Wozniak gründeten Apple im Jahr 1976. Apples Weg zu einem diversifizierten, führenden Technologieunternehmen begann in der Garage von Jobs' Familie, die sie zu einem behelfsmäßigen Büro umbauten. Zu seiner Wachstumsstrategie gehörte die Übernahme kleiner Technologieunternehmen, die das Unternehmen schnell in seine wachsende Produktpalette integrierte. Apple debütierte am 12. Dezember 1980, vier Jahre nach seiner Gründung, mit einem Börsengang zu einem Preis von 22,00 Dollar pro Aktie an der Börse. Die Aktien des Unternehmens werden am Nasdaq Global Select Market gehandelt.

Von 1980 bis 1990 feierte Apple mit seiner Macintosh-Produktlinie große Erfolge. In den 1990er Jahren ging der Absatz der Mac-Reihe jedoch deutlich zurück. Apple begegnete dieser Herausforderung, indem es mit dem PowerBook eine kostengünstigere Version des Macs auf den Markt brachte. Nach der Einführung neuer Produkte wie dem iBook und dem Apple Store kehrte das Unternehmen 1997 wieder in die Gewinnzone zurück, bevor es 2001 den iPod vorstellte.

Apple logo
Apple-Logo

Die späteren Jahre der 2000er Jahre brachten Apple mit dem großen Erfolg der iPhone-Mobiltelefonserie, des iPad und des iPod Touch weitere Erfolge. Bis 2020 konnte Apple einen Nettogewinn von 57,4 Milliarden Dollar bei einem Nettoumsatz von 274,5 Milliarden Dollar verbuchen.

Wie lautet das Börsenkürzel von Apple?

Das Tickersymbol von Apple ist AAPL. Die Aktie wird am Nasdaq Global Select Market im Technologiesektor und in der Branche Unterhaltungselektronik gehandelt. Sie können dieses Symbol verwenden, um die Handelsseite des Unternehmens bei Ihrer Maklerfirma aufzurufen und auch um einen Kauf- oder Verkaufsauftrag auszuführen.

Kursentwicklung von Apple

Die Apple-Aktie hat seit ihrem historischen Tiefststand von 0,23 $ im Juni 1982 einen weiten Weg zurückgelegt und erreichte im Dezember 2021 den höchsten, splitbereinigten Wert von 182,13 $. Betrachtet man den Gesamtwert der Apple-Aktie ohne die Geschichte der Aktiensplits, würde sie im Jahr 2021 mehr als 1.800 Dollar pro Aktie erreichen.

Apples konsequente Veröffentlichung von Technologieprodukten hat den Anlegern in den letzten Jahrzehnten eine Landmine für Wachstum beschert. Nachdem das Unternehmen 2001 seinen ersten iPod auf den Markt gebracht hatte, stiegen die Apple-Aktien am ersten Handelstag um 6,6 %. Die iMac- und MacBook-Produkte führten zu einem Anstieg der Apple-Aktien um 263 %, nachdem sie zu einem Hit auf dem Computer-Einzelhandelsmarkt geworden waren.

Es folgte ein Anstieg um 15,9 %, nachdem Apple 2007 das erste iPhone auf den Markt brachte. Ein weiterer Anstieg um 40 % erfolgte nach dem Marktdebüt des iPad im Jahr 2010. Da seither mehrere Produkte auf den Markt gekommen sind und sich dies positiv auf die Apple-Aktien ausgewirkt hat, ist zu erwarten, dass sich die Aktien des Unternehmens insbesondere nach der Veröffentlichung der neuesten iPhone- oder iPad-Modelle gut entwickeln werden.

Apples Aktiensplit

Apple hat bereits fünfmal einen Aktiensplit durchgeführt, und zwar zu den folgenden Daten:

Datum Aktiensplit
28. August 2020 Aktiensplit im Verhältnis 1:4
9. Juni 2014 Aktiensplit im Verhältnis 1:7
28. Februar 2005 Aktiensplit im Verhältnis 1:2
21. Juni 2000 Aktiensplit im Verhältnis 1:2
16. Juni 1987 Aktiensplit im Verhältnis 1:2
Geschichte des Apple Aktiensplits

Was ist ein Aktiensplit?
Ein Aktiensplit wird von einem Unternehmen durchgeführt, um bestehende Aktien im Verhältnis 2:1, 3:1 usw. aufzuteilen, um die Liquidität der Aktien zu verbessern. Dies geschieht in der Regel, wenn der Kurs einer Aktie zu teuer wird.

Apple-Aktien nachbörslich

Apple kann an der Nasdaq-Börse von Montag bis Freitag zwischen 9:30 Uhr und 16:00 Uhr Eastern Time gehandelt werden. Da die Nasdaq jedoch keinen vor- und nachbörslichen Handel zulässt, können Sie dies stattdessen auf Ihrer Online-Brokerage-Plattform wie eToro tun.

Sie können Apple-Aktien während der vorbörslichen Stunden von 4:30 bis 9:30 Uhr und während der nachbörslichen Stunden von 16:00 bis 20:00 Uhr ET auf Ihrer eToro Plattform handeln.

Trading Apple stocks
Handel mit Apple-Aktien

Apple Aktien Chart

Mit der eToro Plattform können Sie einen schnellen Blick auf das Chart der Apple Aktie werfen. Sie verfügt über ein integriertes Charting-Tool, mit dem Sie leicht sehen können, wie sich Apple auf dem Aktienmarkt entwickelt. Der fortschrittliche ProChart ist auch sehr nützlich, wenn Sie eine umfassende Chartanalyse der Aktien des Unternehmens durchführen möchten.

Apple stock chart on eToro's platform
Apple Aktienchart auf der eToro Plattform

Apple Aktienkurs

Unten sehen Sie die Live-Kursbewegungen der Apple-Aktie. Alle Notierungen basieren auf Echtzeit-Märkten, wobei jede Wertänderung die aktuellen Veränderungen am Aktienmarkt widerspiegelt.

Der aktuelle Wert von Apple an der Börse beträgt mit einer Marktkapitalisierung von und die Gesamtzahl der ausstehenden Aktien des Unternehmens liegt bei .

AAPL hat eine 52-Wochen-Spanne von $ und hat ein aktuelles Volumen von .

Nachrichten zur Apple-Aktie

Um auf dem Laufenden zu bleiben, was innerhalb des Unternehmens Apple geschieht und wie sich dies auf die Performance der Aktie auswirkt, lesen Sie am besten die neuesten Apple-Nachrichten.

Sie können auch die neuesten Entwicklungen von AAPL im sozialen Investitionsnetzwerk von eToro verfolgen, indem Sie auf die Apple-Handelsseite zugreifen und den Feeds der Top-Aktienhändler dieses speziellen Wertes folgen. Sie werden in der Lage sein, alle relevanten aktuellen Ereignisse zu sehen, über die gesprochen wird und die den Aktienkurs dieses Unternehmens beeinflussen könnten.

Apple's feed on eToro's platform
Apples Feed auf der eToro Plattform

Warum ist die Apple Aktie unten?

Es gibt viele Gründe, warum Apple-Aktien fallen könnten. Eine nachlassende Verbrauchernachfrage nach seinen Vorzeigeprodukten wie iPhone, iPad oder Mac könnte den Aktienkurs nach unten treiben. Auch ein weniger beeindruckender Gewinnbericht des Unternehmens könnte ein weiterer Faktor sein.

Es ist auch möglich, dass es weniger mit dem Unternehmen selbst zu tun hat, sondern eher mit den makroökonomischen Faktoren in Bezug auf die Wirtschaft, insbesondere den Technologiesektor. Steigende Zinssätze würden beispielsweise bedeuten, dass die Verbraucher wahrscheinlich weniger verfügbares Einkommen haben, was es für die Unternehmen schwieriger machen könnte, Finanzmittel für die weitere Verbesserung oder Weiterentwicklung ihrer Produkte zu erhalten.

Die Apple-Aktie wird auch von den Äußerungen des derzeitigen CEO Tim Cook beeinflusst. Alle Ankündigungen zu Produkten, Dienstleistungen oder der Zukunft des Unternehmens können die Kurse nach oben oder unten treiben.

Prognose für die Apple-Aktie

Laut Marktbeobachtern und Analysten sind die Prognosen für die Apple-Aktie gut genug, um einen Gewinn von 1,89 Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von etwa 118 Milliarden Dollar zu erwarten. Obwohl es für Apple ziemlich üblich ist, die Schätzungen der Analysten zu übertreffen, bleibt das Unternehmen manchmal hinter den Erwartungen zurück, wie es im letzten Quartal 2020 der Fall war.

Analysten führen diesen Rückstand auf das durch die Pandemie verursachte Lieferkettenproblem zurück. Während dies ein Problem ist, das genau untersucht werden muss, ist es gut zu wissen, dass Apple seit April 2016 kein EPS (Gewinn pro Aktie) mehr verfehlt hat.

Der durchschnittliche Apple (AAPL) Kurs, wie von Wall Street Analysten prognostiziert, liegt bei 176,04 $, mit einer Möglichkeit, dass AAPL das Allzeithoch von 210,00 $ erreicht, während der niedrigste AAPL Aktienkurs bei 90,00 $ prognostiziert wird.

Tipp: Die Apple Handelsseite auf der eToro Plattform hat einen "Research" Reiter, der einen Überblick über die Prognosen basierend auf dem Konsens der Marktanalysten bietet. Dieser Abschnitt zeigt auch einige Details über die jüngsten Aktivitäten der hochrangigen AAPL-Aktienhändler, einschließlich ihrer Meinung über diese Aktie.

Apple stock analyst consensus and price target
Analystenkonsens und Kursziel für die Apple-Aktie

Bitte beachten Sie: Sie müssen ein registrierter Benutzer mit einem verifizierten und finanzierten Konto sein, um auf die Registerkarte "Research" zugreifen zu können.

Sollte ich Apple-Aktien kaufen?

In der Vergangenheit hat Apple (AAPL) eine großartige Performance auf dem Markt gezeigt, und es ist üblich, einen Analysten zu treffen, der der Meinung ist, dass die Apple-Aktie eine gute Anlagemöglichkeit ist.

Da jedoch jede Aktie als volatiles Investment betrachtet werden sollte, ist es ratsam, Ihr gesamtes Portfolio zu betrachten, wenn Sie in eine teure Aktie wie AAPL investieren.

Der Technologiesektor ist die Heimat von Apple, einer Large-Cap-Aktie. Wenn Sie bereits andere "FAANG"-Aktien wie Facebook, Amazon oder Google besitzen, sollten Sie Apple vorsichtig in Ihr Portfolio aufnehmen. Wenn Ihr Portfolio bereits Aktien aus verschiedenen Branchen enthält, sollten Sie eine Investition in AAPL in Erwägung ziehen.

Wie kann man mit Apple-Aktien handeln?

Durch die Nutzung von Online-Brokerage- und Handelsplattformen wie eToro können Anleger auf eine einfachere und leichter zugängliche Weise in AAPL-Aktien investieren. Sie können bei diesem Broker echte Apple-Aktien kaufen und von der kommissionsfreien Aktienanlage profitieren, wenn Sie eine nicht-gehebelte Kaufposition eröffnen.

Alternativ dazu können Sie Apple-Aktien auch über Differenzkontrakte handeln. Beim CFD-Handel können Sie eine Position eingehen, ohne eine Aktie zu besitzen. Zusätzlich zum Leverage-Handel können Anleger auch die Vorteile des Margin-Handels nutzen, der ihnen den Zugang zum gesamten Markt für eine Anfangsinvestition ermöglicht.

Trading Apple stocks on eToro's platform
Handel mit Apple-Aktien auf der Plattform von eToro

Aussehen: Händler können sowohl auf den Anstieg als auch auf den Fall des Aktienkurses von Apple spekulieren, indem sie CFDs verwenden.

Wie kauft man Apple-Aktien bei eToro?

  1. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto bei eToro, wenn Sie noch keins haben.
    eToro web-based platform
    eToro webbasierte Plattform
  2. Geben Sie "Apple" oder "AAPL" in die Suchleiste ein, suchen Sie das Ergebnis "Apple" unter der Kategorie Märkte und klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche "Handeln".
    Searching for Apple stock on eToro's platform
    Suche nach Apple-Aktien auf der eToro Plattform
  3. Geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten, und legen Sie den Stop-Loss, die Hebelwirkung und den Take-Profit entsprechend Ihren Handelspräferenzen fest.
    Buying Apple stocks on eToro's platform
    Kauf von Apple Aktien auf der eToro Plattform
  4. Klicken Sie auf "Handel eröffnen".
    Executing Apple buy order on eToro's platform
    Ausführen eines Apple Kaufauftrags auf der eToro Plattform


Sind Sie bereit, Apple Aktien mit eToro zu handeln?

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um zu eToros Online-Handelsplattform für Apple zu gelangen. Wenn Sie die Live-Plattform erkunden möchten, können Sie ein Konto eröffnen, indem Sie auf "Anmelden" auf dieser Seite klicken.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

About Apple



eToro besuchen
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
etoro logo

Invest in Your Favourite Stocks!

Enjoy 0% commission and fractional shares from as little as $10.

START INVESTING

68% of retail CFD accounts lose money