Regulated by trusted financial authorities

No commission on stock trading

Customer service available 24/7

Unlimited Demo Account

Handel mit Google bei eToro

Wie kaufe ich Google (Alphabet) Aktien auf eToro?

Bei eToro können Sie für 10 $ Google-Aktien kaufen und auch Händler kopieren, die mehr Erfahrung haben.

ECHTES KONTO AUSPROBIEREN Holen Sie sich ein $100.000 Praxiskonto

Der ultimative Leitfaden für den Handel mit Google-Aktien mit eToro

Das 2015 gegründete Unternehmen Alphabet Inc. - im Volksmund als Muttergesellschaft von "Google" bekannt - hat eine Vielzahl von Unternehmen unter seinen Fittichen, von denen das größte die Google-Suchmaschine ist. Darüber hinaus bietet das Unternehmen den weltweit führenden Internetbrowser Chrome, das Android-Betriebssystem sowie Konnektivitäts- und Inhaltserstellungstools wie Gmail, YouTube-Videostreaming und verschiedene digitale Plattformen und Dienste an. Darüber hinaus bietet das Unternehmen über Google Cloud Cloud Computing-Dienste an, mit denen Entwickler Anwendungen erstellen, testen und bereitstellen können.

Alphabet Inc. treibt auch die Entwicklung seiner "Other Bets"-Produkte voran. "Other Bets" bezieht sich auf Unternehmen in der Frühphase, die zusätzlich zu den Kerngeschäften von Alphabet Einnahmen aus dem Internet, dem Fernsehen, der Lizenzierung sowie der Forschung und Entwicklung generieren. Darüber hinaus hat Alphabet Inc. auch stark in das Stadia-Cloud-Gaming-System und die selbstfahrenden Fahrzeuge von Waymo investiert. Neben Google und Waymo gehören zu den weiteren Tochtergesellschaften von Alphabet Inc: Google Fiber, Calico, CapitalG, DeepMind, Verily, Wing, X Development und Intrinsic.

Die gute Nachricht ist, dass die Aktien von Google (Alphabet Inc) über die Online-Investmentplattform eToro gehandelt werden können. Hier erhalten Sie einen umfassenden Leitfaden über den Handel mit GOOG-Aktien über diese Brokerfirma, also lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Inhaltsübersicht

  1. Geschichte von Google
    Wer hat Google gegründet? (51 Sekunden)
  2. Wie lautet das Börsenkürzel von Google?
    Google-Aktienticker (16sec)
  3. Kursverlauf von Google
    Historische Kurse (22sec)
  4. Aktiensplit von Google
    Hat Google jemals seine Aktien gesplittet? (18sec)
  5. Google-Aktie nachbörslich
    Nachbörslicher Handel (21sec)
  6. Google Aktien Chart
    Historische Daten zur GOOG-Aktie anzeigen (27sec)
  1. Google Aktien Nachrichten
    Die neuesten Nachrichten von Google, Inc. und andere wichtige Informationen (30sec)
  2. Warum ist die Google-Aktie gefallen?
    Mögliche Ursachen (1min 16sec)
  3. Google-Aktien-Prognose
    Wird GOOG steigen oder fallen? (45sek)
  4. Sollte ich Google-Aktien kaufen?
    Warum in GOOG-Aktien investieren? (47sec)
  5. Wie kann man mit Google-Aktien handeln?
    Anfangen zu investieren (29sec)
  6. Wie kauft man Google-Aktien bei eToro?
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (24sec)

Beginnen Sie mit dem Handel von Google (Alphabet) Aktien mit eToro!

Ziehen Sie in Erwägung, in Google zu investieren, weil Sie es für ein gutes Unternehmen halten, und möchten Sie mehr wissen? Sehen Sie sich die eToro Handelsseite für Google an. Der Einstieg bei eToro ist ganz einfach, da der Registrierungsprozess nur wenige Minuten dauert.


BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!

78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Geschichte von Google

Das am 2. Oktober 2015 von Larry Page und Sergey Brin gegründete Unternehmen Alphabet Inc. blickt auf eine Geschichte zurück, die bis ins Jahr 1998 zurückreicht, als es noch unter dem Namen Google Inc. bekannt war - benannt nach der Suchmaschine Google. Im Jahr 2004 ging Google Inc. durch ein IPO (Initial Public Offering) an die Börse und verkaufte Stammaktien der Klasse A an der Nasdaq unter dem Tickersymbol GOOG". Google Inc. wurde 2014 einem Aktiensplit unterzogen, bei dem eine neue Aktienklasse C geschaffen wurde, die das Symbol GOOG" beibehielt, während die Aktien der Klasse A das neue Tickersymbol GOOGL" erhielten.

Google logo
Google-Logo

Im Jahr 2015 wurde das Unternehmen Google Inc. umstrukturiert und die Mutter- oder Holdinggesellschaft Alphabet Inc. geschaffen.

Laut Larry Page steht der Name Alphabet für eine der größten Errungenschaften der Menschheit: die Sprache - die durch das Alphabet ermöglicht wird - und die Grundlage für die Google-Suche. Außerdem gefiel ihnen, dass der Name wie "Alpha-bet" klingen könnte, was in der Finanzwelt als "überdurchschnittliche Investitionsrendite" definiert wird.

Wie lautet das Börsenkürzel von Google?

Die Börsenkürzel von Alphabet Inc. lauten GOOG und GOOGL.

Im Allgemeinen sind GOOG-Aktien nicht stimmberechtigt, GOOGL-Aktien hingegen schon. Im April 2014 gab das Unternehmen nach einem Aktiensplit eine neue Klasse von stimmrechtslosen Aktien, Aktien der Klasse C, für jede Aktie der Klasse A aus, die zuvor von den Aktionären gehalten wurde.

Die Kursentwicklung von Google

Der Kurs der Klasse-A-Aktien von Alphabet, GOOGL, stieg im November 2021 auf ein Allzeithoch von 3.037,00 $.

Google führte seinen Börsengang am 19. August 2004 durch. Insgesamt wurden 22,5 Millionen Aktien verkauft und mehr als 1,9 Milliarden Dollar eingenommen. Am Tag des Börsengangs stiegen die Google-Aktien um 18,05 % auf 100,34 $. Wenn Sie Google-Aktien zum Preis von 85 $ gekauft hätten, hätten Sie 12 Aktien erworben, also 1.020 $ geteilt durch 85 $.

Googles Aktiensplit

Alphabet Inc. hat am 27. März 2014 einmal einen Aktiensplit durchgeführt. Die Inhaber von Stammaktien der Klasse A und der Klasse B (die sich im Besitz von Insidern des Unternehmens befinden) erhielten Stammaktien der Klasse C als Dividende, mit der der Aktiensplit umgesetzt wurde.

Das Unternehmen hat bereits angekündigt, dass es im Juli 2022 einen weiteren Aktiensplit im Verhältnis 20:1 durchführen will, sofern die Aktionäre dem zustimmen.

Google-Aktie nachbörslich

Die vorbörslichen (4:00-9:30 Uhr ET) und nachbörslichen Märkte sind für Anleger geöffnet (4:00-8:00 Uhr ET). Market Maker und ECNs können nur teilnehmen, wenn sie Sitzungen mit geringerer Liquidität und niedrigeren Preisen wünschen. In diesem Szenario können sich die Aktienkurse auch schneller bewegen. Für Anleger, die zu diesen Zeiten handeln wollen, werden Limit-Orders empfohlen. Ab 16:15 Uhr bietet Nasdaq Marktinformationen über den nachbörslichen Handel von 15:30 Uhr bis 15:30 Uhr ET.

Google-Aktienchart

Oben auf dieser Seite finden Sie den Echtzeit-Aktienkurs-Chart der Alphabet Inc.-Aktien. Alle Kurse sind auf dem neuesten Stand und spiegeln die aktuelle Marktentwicklung von GOOG wider.

Darüber hinaus können Sie auch den Aktienkurs von Google auf eToro sehen. Sie haben Zugang zu einer Reihe von verschiedenen Charting-Tools, die Ihnen dabei helfen, die Entwicklung des Unternehmens auf dem Aktienmarkt zu verfolgen. Die erweiterte ProChart-Option kann für eine Aktienchartstudie für Alphabet Inc. verwendet werden.

Google stock chart on eToro's platform
Google-Aktienchart auf der eToro Plattform

Google-Aktiennachrichten

Wenn Sie in Google-Aktien investieren wollen, ist es am besten, wenn Sie sich über die Echtzeit-Ereignisse innerhalb der Alphabet Inc.-Organisation auf dem Laufenden halten, um zu verstehen, wie sich all dies auf die Aktienmarktleistung des Unternehmens auswirken kann.

Hier ein Tipp: Die Handelsplattform von eToro verfügt über einen Feed-Bereich, in dem Sie die neuesten Nachrichten und Informationen über die Investitionsmöglichkeiten von Google in seinem sozialen Netzwerk erhalten können. Sie können auch Handelswarnungen von einigen seiner Top-Investoren erhalten, die die neuesten Trends verfolgen und alle neuesten Nachrichten sehen, die geteilt werden und den Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen könnten.

Google's feed on eToro's platform
Googles Feed auf der eToro Plattform

Warum ist die Google-Aktie gesunken?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die sich auf die Performance der Google-Aktie auswirken und zu einem Rückgang des Aktienkurses führen können.

Hier ist, was Sie wissen müssen: Der Name von Google wurde in Alphabet geändert, um die bemerkenswerte Expansion und das Wachstum des Unternehmens widerzuspiegeln. Das Kerngeschäft ist jedoch weitgehend gleich geblieben: Google bietet nach wie vor Internet-Suchfunktionen und Werbedienste an, aus denen der Großteil der Einnahmen des Unternehmens stammt.

Obwohl Alphabet in der Vergangenheit gut abgeschnitten hat, fragen sich einige Analysten, ob das Unternehmen in der Lage sein wird, das Tempo beizubehalten. Das Unternehmen steht unter wachsendem Druck von Regulierungsbehörden und Kritikern, die eine kartellrechtliche Durchsetzung fordern. Diese Informationen besagen, dass Alphabet zu mächtig geworden ist, was den Gewinn seiner Partner schmälert und den freien Handel behindert. Das ist ein Grund zur Vorsicht, denn einige der jüngsten strategischen Entscheidungen haben sich auch auf dieses Thema ausgewirkt.

Darüber hinaus sind die jüngsten Investitionen von Alphabet nicht an das Kerngeschäft gebunden, zu dem die Suche und Werbung gehören. Dazu gehören auch riskante Unternehmungen wie selbstfahrende Autos und Lieferdrohnen. Google hatte eine Reihe von Fehlschlägen bei Investitionen, obwohl das Unternehmen das Risiko von "Mondlandungen" auf sich nimmt. Stattdessen scheint es, dass die Konzentration auf traditionellere Strategien bessere Chancen bieten könnte. Die Umsatzprognosen von Alphabet sind durch den Aufstieg des Cloud-Geschäfts in die Höhe geschnellt. Es ist jedoch zu bedenken, dass sich diese Marktkräfte leicht ändern können und dass jedes Geschäft mit Risiken verbunden ist. Marktanalysten sind der Meinung, dass Cloud Computing bald nur noch ein gewöhnlicher Gebrauchsgegenstand sein wird.

Google-Aktienprognose

Laut Finanzbeobachtern und Analysten liegt die durchschnittliche Prognose für die Aktien von Alphabet Inc. in der unmittelbaren Zukunft zwischen $2.450 und $3.925. Die Empfehlungen der befragten Marktexperten sind wie folgt aufgeteilt: 35 "Käufe", 1 "starker Kauf", zwei "Halten" und null "Verkäufe".

In einem am 20. Januar veröffentlichten Research-Bericht hob Morgan Stanley sein Kursziel für Alphabet Inc. von $3.200 auf $3.430 an und stufte die Aktie als übergewichtet ein. Credit Suisse reduzierte sein Kursziel von 3.450 $ auf 3.400 $.

Tipp: Die Handelsseite von Google auf eToro bietet eine Registerkarte "Research". Hier erhalten Sie einen Überblick über den Konsens der Marktanalysten zu den Aktien von Alphabet Inc. Hier finden Sie auch Informationen über die jüngsten Trades der Top-GOOG-Aktienhändler und deren Meinung über die Performance des Unternehmens.

Google stock analyst consensus and price target
Analystenkonsens und Kursziel für die Google-Aktie

Bitte beachten Sie: Um auf die Registerkarte "Research" auf der eToro Plattform zugreifen zu können, benötigen Sie ein verifiziertes Handelskonto mit Guthaben darauf.

Sollte ich Google-Aktien kaufen?

Obwohl die GOOGL- und GOOG-Aktien von Alphabet Inc. seit ihrem Börsengang eine starke Leistung auf dem Markt gezeigt haben, hängt die Investition in Google immer noch von der Risikotoleranz und den Umständen eines Händlers ab.

Ob GOOGL / GOOG eine geeignete Anlage für Ihr Portfolio ist, hängt unter anderem von Ihrer persönlichen Einschätzung der Marktbedingungen ab. Sie sollten sich selbst ein Bild von der Leistung des Unternehmens machen und das Risiko abschätzen, das Sie bereit sind zu tragen, bevor Sie investieren.

Using Google services
Nutzung von Google-Diensten

Viele Analysten gehen davon aus, dass die jährlichen Gewinne von Alphabet Inc. in den nächsten fünf Jahren um 25-27 % steigen werden. Es sei darauf hingewiesen, dass der Nettogewinn des Unternehmens auf 76 Mrd. US-Dollar gestiegen ist - mehr als eine Verdoppelung der Gewinne im Jahr 2020.

Der große Spielraum für Handelsmöglichkeiten ermöglicht es Alphabet Inc., das Vertrauen der Anleger zu gewinnen. Mit einer starken und ständig wachsenden Marke und der Benchmark-Technologie von Alphabet Inc. ist es definitiv eine großartige Option für Investoren, um ihr Portfolio darauf aufzubauen.

Wie kann man mit Google-Aktien handeln?

Durch die Verwendung von Online-Brokerage- und Handelsplattformen wie eToro können Anleger in GOOG- oder GOOGL-Aktien auf eine leichter zugängliche und benutzerfreundliche Weise investieren. Bei eToro können Sie Kaufpositionen auf echte Aktien provisionsfrei platzieren.

Eine weitere Möglichkeit, in Alphabet-Aktien zu investieren, ist der Differenzkontrakt oder CFD (Contract for Differece). Der CFD-Handel ermöglicht es Händlern, eine Position einzugehen, ohne eine Aktie zu besitzen. Zusätzlich zum Leverage-Handel können Anleger auch die Vorteile des Margin-Handels nutzen, der ihnen den Zugang zum gesamten Markt für eine Anfangsinvestition ermöglicht.

Trading Google stocks on eToro's platform
Handel mit Google-Aktien auf der eToro Plattform

Wie kauft man Google-Aktien bei eToro?

  1. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto bei eToro, wenn Sie noch keines haben.
    eToro web-based platform
    eToro webbasierte Plattform
  2. Geben Sie "Google" oder "GOOG" in die Suchleiste ein, suchen Sie das Google-Ergebnis unter der Kategorie Märkte und klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche "Handeln".
    Searching for Google stock on eToro's platform
    Suche nach Google-Aktien auf der eToro Plattform
  3. Geben Sie den Betrag ein, den Sie investieren möchten, und legen Sie den Stop-Loss, die Hebelwirkung und den Take-Profit entsprechend Ihren Handelspräferenzen fest.
    Buying Google stocks on eToro's platform
    Kauf von Google-Aktien auf der eToro Plattform
  4. Klicken Sie auf "Handel eröffnen".
    Executing Google buy order on eToro's platform
    Ausführen von Google-Kaufauftaufträgen auf der eToro Plattform


Handeln Sie GOOG-Aktien mit eToro!

Sie können loslegen; die Schaltfläche unten bringt Sie zur eToro Handelsplattform für Google-Aktien. Die Einrichtung Ihres Kontos bei diesem Broker ist schnell und einfach, also klicken Sie jetzt, um loszulegen!


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 78% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung aus.

Copy Trading ist ein Portfoliomanagement-Service, der von eToro (Europe) Ltd. angeboten wird, das von der zypriotischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde zugelassen und reguliert ist.

Das Investieren in Kryptoassets ist in einigen EU-Ländern und im Vereinigten Königreich nicht reguliert. Kein Verbraucherschutz. Ihr Kapital ist in Gefahr.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Eröffnen Sie Ihr kostenloses Demo-Konto
78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld