Regulated by trusted financial authorities

No commission on stock trading

Customer service available 24/7

Unlimited Demo Account

eToro CFD

Handel mit CFDs bei eToro

eToro bietet eine Vielzahl von Vermögenswerten, die als CFD oder Differenzkontrakte gehandelt werden können.

REALKONTO ERÖFFNEN Holen Sie sich ein $100.000 Praxiskonto

* 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Wir müssen wirklich über den Handel mit CFDs mit eToro sprechen. Das ist ein Spielveränderer!

Die Handelsplattform von eToro bietet einen großartigen Weg, um sich mit dem Konzept des CFD-Handels vertraut zu machen. Mit einer benutzerfreundlichen, maßgeschneiderten Schnittstelle und innovativen Funktionen macht eToro allen Händlern das Leben leichter, die tief in den CFD-Handel eintauchen möchten.

eToro ist ein Multi-Asset-Broker, der neben CFDs auch Handelsmöglichkeiten für Aktien, Kryptowährungen und Währungspaare bietet und Händlern eine Vielzahl von Optionen bietet, die mit traditionellen Investitionsmethoden nicht möglich gewesen wären.

Tabelle der Inhalte

  1. Verständnis von Contracts for Difference oder CFD-Handel
    Was ist CFD-Handel und wie funktioniert er? (26sek)
  2. Die wichtigsten Punkte des CFD-Handels
    Ist CFD-Handel gut oder schlecht? (43sek)
  3. Warum mit CFDs handeln?
    Sollten Sie CFDs handeln? (50sek)
  4. Vermögenswerte, die Sie bei eToro über CFD handeln können
    Was sind CFDs bei eToro? (22sek)
  5. Ist der CFD-Handel überall auf der Welt erlaubt?
    Welche Länder erlauben den CFD-Handel? (20sek)
  1. CFD-Handel im Vergleich zu anderen Finanzinstrumenten
    Ist es besser, in CFD zu investieren oder zu handeln? (28sek)
  2. Ist der CFD-Handel bei eToro sicher?
    Ist eToro ein Betrug? (24sek)
  3. Risiko des CFD-Handels
    Sind CFDs gefährlich? (36sek)
  4. Wie man die Risiken des CFD-Handels bei eToro verringert
    Wie kann ich mein Risiko bei eToro reduzieren? (40sek)
  5. Wie handelt man CFDs bei eToro?
    Schritt-für-Schritt-Anleitung (1min)

Sind Sie bereits daran interessiert, mit eToro zu handeln?

Wenn Sie bereits am CFD-Handel bei eToro interessiert sind und sich fragen, wo Sie anfangen sollen, dann ist der allererste Schritt die Eröffnung eines Kontos. Um die Dinge einfacher zu machen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche unten klicken.


Handeln Sie jetzt mit CFDs!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Verstehen Sie Contracts for Difference oder CFD-Handel

In der Finanzwelt bedeutet CFD "Contracts for Difference" (Differenzkontrakte), eine Vereinbarung über einen Terminkontrakt, bei dem die Wertdifferenzen aus dem Kauf und Verkauf eines Finanzinstruments durch Geldzahlungen und nicht durch die Lieferung von Wertpapieren oder physischen Waren ausgeglichen werden.

Einfach ausgedrückt: Bei CFDs schließt der Händler einen Vertrag mit einem CFD-Broker ab, anstatt einen Basiswert direkt zu kaufen.

CFDs stellen sicher, dass selbst bei kleinen Investitionen die Möglichkeit besteht, Renditen zu erzielen, die dem zugrunde liegenden Vermögenswert oder Markt entsprechen.

Die wichtigsten Punkte des CFD-Handels

  • CFDs ermöglichen es dem Händler, die Wertdifferenz eines Anlageprodukts in der Zeit zwischen dem Öffnen und dem Schließen eines Kontrakts auszutauschen, ohne das Eigentum an dem eigentlichen Basiswert beanspruchen zu müssen.

  • CFDs sind die erste Wahl für Daytrader, die die Strategie der Hebelwirkung beim Handel mit Vermögenswerten maximieren, die normalerweise teurer zu kaufen und zu verkaufen sind.

  • Bei allen Vorteilen, die CFDs mit sich bringen, besteht auch das Risiko einer geringeren Branchenregulierung, der Möglichkeit von Liquidität und der Anforderung, eine ausreichende Marge zu halten, um potenzielle Verluste durch Hebelwirkung auszugleichen.

Denken Sie daran: Wenn Sie ein Händler sind, der einfach nur mit Aktien handeln oder sein Geld in einen Indexfonds investieren möchte, könnten CFDs zu komplex für Sie sein. Wenn Sie jedoch fortgeschrittene Anlagestrategien wie den Einsatz von Hebelgeschäften und Leerverkäufen anwenden möchten, dann sollten Sie mehr über den CFD-Handel erfahren.

Warum mit CFDs handeln?

Der Handel mit CFDs bietet Händlern ein größeres Engagement bei geringerem Kapitaleinsatz. Er bietet Händlern auch die Möglichkeit, aus Marktbewegungen Kapital zu schlagen, und die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Märkten und Vermögenswerten zu handeln.

In den letzten zehn Jahren haben sich Händler beim Handel mit Aktien, Rohstoffen, Indizes und Währungen für den CFD-Handel entschieden, weil er im Vergleich zur komplexeren Welt des traditionellen Handels mehr Flexibilität bietet. Der CFD-Handel ermöglicht auch einen besseren Zugang zum fremdfinanzierten Handel, zu ausländischen Märkten, Leerverkäufen und Bruchteilen von Aktien.

Aber Moment, was sind Fractional Shares?
Fractional Shares sind ein Teil oder ein Bruchteil einer Aktie. Mit CFD müssen Sie nicht den gesamten Wert eines Finanzinstruments kaufen. Stattdessen können Sie einen buchstäblichen Anteil einer Aktie kaufen.

Ein Beispiel:
Wenn die Apple-Aktie einen Wert von 1.000 $ hat, können Sie sich bei eToro dafür entscheiden, eine Apple-Aktie im Wert von 50 $ mit einem Hebel von 1:10 zu investieren, so dass Sie eine Apple-Aktie im Wert von 500 $ halten, was der Hälfte der gesamten Apple-Aktie in Ihrem Portfolio entspricht.

Vermögenswerte, die Sie bei eToro über CFD handeln können

Die Vermögenswerte, mit denen ein Händler bei eToro über CFD handeln kann, sind Währungen, Aktien, Indizes, Kryptowährungen und Rohstoffe. Auf der Handelsseite oder im Handelsfenster des Vermögenswerts sehen Sie ein "CFD"-Label für die Kauf- oder Verkaufsposition.

Bei Vermögenswerten, die den CFD-Handel nur für Verkaufspositionen zulassen, sollten Sie in der Lage sein, eine "CFD Trade"-Beschriftung auf dem Verkaufs-Handelsfenster des Vermögenswerts zu sehen.

CFD label on eToro's AstraZeneca's Buy trading window
CFD-Etikett im AstraZeneca-Handelsfenster von eToro (Kaufen)

Ist der CFD-Handel überall auf der Welt erlaubt?

In den meisten Ländern ist der CFD-Handel erlaubt, außer in den Vereinigten Staaten und Hongkong. Aufgrund der SEC-Bestimmungen in den Vereinigten Staaten, die besagen, dass er gegen das US-Wertpapiergesetz verstößt, ist der CFD-Handel für US-Händler nicht verfügbar.

Daher ist es Nutzern von eToro mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten oder Konten unter eToro USA nicht gestattet, CFD-Handel zu betreiben.

CFD trading is not available for eToro USA clients
Der CFD-Handel ist für Kunden von eToro USA nicht verfügbar.

CFD-Handel im Vergleich zu anderen Finanzinstrumenten

Händler können in der Tat mit mehreren Finanzinstrumenten auf dem Markt spekulieren. Obwohl der CFD-Handel dem Futures- und Optionsmarkt sehr ähnlich ist, gibt es doch einige Unterschiede, wie z.B.:

  • CFDs haben kein Verfallsdatum.
  • Der CFD-Handel wird normalerweise außerbörslich zwischen Händlern und CFD-Brokern abgewickelt.
  • Da die Mindestkontraktgrößen kleiner sind, ist es für Händler möglich, einen einzigen Aktien-CFD zu kaufen.
  • Ein CFD-Kontrakt ist eins zu eins mit einem zugrunde liegenden Finanzinstrument verbunden.
  • Mit CFDs ist es einfacher, neue Instrumente zu kreieren, da sie weder durch Gerichtsbarkeitsgrenzen noch durch Börsendefinitionen eingeschränkt sind.

Ist der CFD-Handel bei eToro sicher?

Ja. Da eToro die Vorschriften der Tier-1-Finanzaufsichtsbehörden wie CySEC, ASIC, FinCen und FCA befolgt, sind die Gelder der eToro Nutzer sicher bei führenden und vertrauenswürdigen Banken gesichert, während alle persönlichen Informationen durch ein SSL-Zertifikat geschützt sind.

Zur Erinnerung: eToro bietet den CFD-Handel in mehreren Ländern an, wie z.B. im Vereinigten Königreich, Frankreich, Australien, Spanien, Italien und Deutschland, aber nicht in den Vereinigten Staaten und Hongkong, da es dort zu Konflikten mit dem geltenden Finanzmarktrecht kommt.

Risiko des CFD-Handels

Der CFD-Handel birgt auch ein gewisses Risiko, denn sonst wäre jeder mit dem CFD-Handel reich geworden. Die Herausforderung für eine erfolgreiche Strategie im CFD-Handel besteht darin, die verschiedenen Komplexitäten zu verstehen und über ein breites Wissen über den Finanzmarkt zu verfügen.

Zum Beispiel:
Beim CFD-Handel können Trader mehr verlieren, als sie ursprünglich investiert haben. Aufgrund des Einsatzes von Hebeln gilt der CFD-Handel als riskanter als der traditionelle Handel.

Beim CFD-Handel müssen Händler nur einen kleinen Betrag des Handelswertes einsetzen, normalerweise 5 %. Wenn sich der Handel in eine günstige Richtung entwickelt, erhalten die Händler einen Gewinn von 100 %. Läuft der Handel jedoch in die andere Richtung, können Händler potenziell 100 % des gesamten Handelswerts verlieren.

Wie man die Risiken beim Handel mit CFDs bei eToro verringert

  1. Üben Sie mit dem eToro Demokonto. eToro stellt den Nutzern ein virtuelles Geld von 100.000 $ zur Verfügung, mit dem sie spielen und alle Arten von Handelsstrategien ausprobieren können. Dies ist eine Möglichkeit, sich gut in die Welt des CFD-Handels einzuarbeiten, bevor Sie mit Ihrem echten Geld handeln.
    eToro web-based platform in Virtual Portfolio mode
    eToro webbasierte Plattform im virtuellen Portfoliomodus
  2. Forschung, Forschung und Forschung. Müssen wir noch mehr sagen? Je mehr Sie über das Thema CFD-Handel lesen und von den Ratschlägen erfahrener Händler lernen, desto besser sind Sie vorbereitet, wenn Sie anfangen, echtes Geld in CFDs zu investieren. Sie können auch die eToro Handelsakademie erkunden, die viele Informationen über CFDs enthält.
    eToro trading academy
    eToro Handelsakademie
  3. Beginnen Sie klein und maximieren Sie mit dem Stop-Loss-Tool. Mit der Stop-Loss-Funktion von eToro können Sie das Risiko minimieren, indem Sie Ihre Verluste auf einen bestimmten Betrag begrenzen. Klein anzufangen ist eine gute Möglichkeit, sich mit dem CFD-Handel mit Hebelwirkung vertraut zu machen.
    CFD trade parameters on the eToro platform
    CFD-Handelsparameter auf der eToro Plattform

Wie handelt man CFDs bei eToro?

  1. Öffnen Sie die eToro Plattform und wählen Sie einen Vermögenswert, der als CFD angeboten wird. Dies kann ein Index, eine Aktie, eine Währung, ein Rohstoff oder ein anderer Vermögenswert sein.
    eToro trading platform
    eToro Handelsplattform
  2. Eröffnen Sie dann eine Position und legen Sie die Bedingungen fest, wie z. B. eine offene oder eine Short-Position, den Hebelwert und den zu investierenden Betrag.
    Crude oil CFD trading on eToro
    Rohöl-CFD-Handel bei eToro
  3. Sie und eToro vereinbaren dann einen Vertrag, wie z.B. den Eröffnungswert der Position, sowie ob sie Übernachtgebühren und andere Gebühren verbrauchen wird.
    Crude oil overnight refund details on eToro
    Details zur Rohöl-Overnight-Rückerstattung bei eToro
  4. Die Position ist so lange geöffnet, bis Sie sie schließen oder durch den automatischen Schließungsbefehl, der durch die Stop-Loss- oder Take-Profit-Bestimmungen des Kontrakts ausgelöst wird.

  5. Wenn die CFD-Position zu Ihren Gunsten geschlossen wird, erhalten Sie eine Rückerstattung von eToro, während Sie dem Broker die Wertdifferenz zahlen, wenn die Position mit einem Verlust geschlossen wird.


Sind Sie bereit, CFDs mit eToro zu handeln?

Jetzt, da Sie alle Informationen haben, die Sie über Differenzkontrakte oder CFDs benötigen und verstehen, wie es funktioniert, sind Sie wahrscheinlich am Handel mit eToro interessiert und fragen sich, wo Sie anfangen sollen.

Hier ist der Deal: Ihr allererster Schritt ist die Eröffnung eines Kontos. Um die Dinge zu vereinfachen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche unten klicken, um loszulegen.


BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl das Investieren in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

Eröffnen Sie Ihr kostenloses Demo-Konto
78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld