eToro Einzahlung

Nur $50 Mindesteinlage

Die Mindesteinzahlung bei eToro beträgt $50 und unterstützt verschiedene Zahlungsmethoden

REALKONTO ERÖFFNEN ÜBEN MIT DEMOKONTO

* 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Wir müssen über Ihre eToro Einzahlung sprechen. Sie ist ein Muss!

Ihre Ersteinzahlung markiert den Beginn Ihrer eToro Handelsreise.

Das Verständnis der vielen Feinheiten der Einzahlungsmethoden von eToro ist ein wichtiger erster Schritt, um ein klares Verständnis für die Fähigkeiten der Handelsplattform zu bekommen, um sich dem CFD-Handel, dem Verkauf und Kauf von Aktien und Kryptowährungen hinzugeben.

Um es vorweg zu nehmen:
Die Mindesteinlage von eToro beträgt in den meisten Ländern 200 $ und 50 bis 1000 $ für Händler mit Wohnsitz in einigen Ländern. Für nachfolgende Einzahlungen sinkt der Mindestbetrag auf 50 $.

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier die Dinge, die Sie wissen müssen, um eine Einzahlung auf Ihr eToro Portfolio vorzunehmen.

Inhaltsübersicht

  1. Warum muss ich vor dem Handel eine Einzahlung vornehmen?
    Ihr Startkapital (22sek)
  2. Einzahlungswährungen
    Welche Währungen werden akzeptiert? (27sek)
  3. Wie hoch ist die Mindesteinlage?
    Anforderungen für die erste Einzahlung (24sek)
    1. 3.1 Mindesteinlagen für britische Händler
      Wie hoch ist die niedrigste Einlage in GBP? (12sek)
    2. 3.2 Mindesteinlage in anderen Ländern
      Wie hoch ist die Standard-Mindesteinlage? (44sek)
  4. Was ist mit der maximalen Einzahlung?
    Welches ist der höchste Betrag, den ich überweisen kann? (12sek)
  5. Unterstützte Zahlungsarten
    Welche Möglichkeiten gibt es, Geld auf das Konto einzuzahlen? (8sek)
    1. 5.1 Einzahlungen per Kreditkarte
      Welche Kreditkarten werden akzeptiert? (23sek)
    2. 5.2 Einzahlungen per Debitkarte
      Sind Debitkarten erlaubt? (16sek)
    3. 5.3 PayPal: Beliebte Zahlungslösung
      Ist es sicher, über PayPal einzuzahlen? (26sek)
    4. 5.4 Schnellüberweisung für Soforteinzahlungen
      Ist die Einzahlung sofort möglich? (22sek)
  6. Firmenkonten
    Wie hoch ist die Mindesteinlage für diese Art von Konto? (24sek)
  1. Wie sicher ist eine Einzahlung?
    Sind meine Transaktionen wirklich geschützt? (13sek)
  2. Andere zusätzliche Einzahlungsmöglichkeiten
    Welche anderen Zahlungsarten werden unterstützt? (1sek)
    1. 8.1 iDEAL: Für niederländische HändlerWird
      dies für Nutzer in den Niederlanden akzeptiert? (15sek)
    2. 8.2 Trustly: Eine weitere Einzahlungsmethode für europäische Trader
      Welche Länder werden unterstützt? (10sek)
  3. Einzahlung über das Bankkonto einer anderen Person, möglich?
    Kann ich die Karte oder das Zahlungskonto einer anderen Person verwenden? (24sek)
  4. Wie kann ich eine Einzahlung bei eToro vornehmen?
    Wie zahle ich auf mein Handelskonto ein? (21sek)
  5. Wartezeiten für Einzahlungen
    Wie lange dauert es, bis der Betrag auf meinem Konto erscheint? (23sek)
  6. Einzahlungsgebühren
    Wird für die Einzahlung eine Gebühr erhoben? (12sek)
  7. Zugriff auf Ihre Einzahlungshistorie
    Wo kann ich meine Einzahlungstransaktionen einsehen? (35sek)

Interessiert am Handel mit eToro?

Wenn Sie bereits vom Handel bei eToro überzeugt sind und sich fragen, wo Sie anfangen sollen, dann ist der allererste Schritt die Eröffnung eines Kontos. Um die Dinge zu vereinfachen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche klicken, um loszulegen.


ICH BIN BEREIT ZU HANDELN!

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie mit CFDs bei diesem Anbieter handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Warum muss ich vor dem Handel eine Einzahlung vornehmen?

Bevor Sie eine KAUF- oder VERKAUFS-Position bei eToro eröffnen können, ist es, ähnlich wie beim traditionellen Handel, wichtig, dass Sie über einen Investitionsfonds verfügen, den Sie nutzen können.

Von Ihrer anfänglichen Einzahlung aus können Sie kluge Anlagestrategien anwenden, um sie langsam wachsen zu lassen. Wenn Sie sich schnell mit dem CFD-Handel bei eToro vertraut gemacht haben, können Sie zusätzliche Einzahlungen tätigen, um in andere Aktien zu investieren.

Einzahlungswährungen

Die eToro Handelsplattform wickelt hauptsächlich in US Dollar ab. Sie können jedoch auch andere Währungen einzahlen und diese in US-Dollar umrechnen lassen, bevor Sie mit dem Handel beginnen.

Da die eToro Handelsplattform in US-Dollar arbeitet, wird eine Umrechnungsgebühr erhoben, wenn die lokale Währung in USD umgerechnet wird.

Hier ist ein Screenshot einer lokalen Onlinebanking-Einzahlung in philippinischen Peso:

Deposit via local online banking in the Philippines
Einzahlung über lokales Online-Banking auf den Philippinen

Derzeit sind hier die Länder und ihre lokalen Währungen, die von eToro für Einzahlungen akzeptiert werden.

 

Land Lokale Währung
Europäische LänderEUR
Vereinigte StaatenUSD
GrossbritannienGBP
AustralienAUD
ChinaRMB
Tschechische RepublikCZK
DänemarkDKK
IndonesienIDR
MalaysiaMYR
NorwegenNOK
PhilippinenPHP
PolenPLN
SchwedenSEK
ThailandTHB
VietnamVND
Lokale Währungen, die von eToro für Einzahlungen akzeptiert werden

Wie hoch ist die Mindesteinzahlung?

Bei Investitionen in Devisen, Aktien und anderen Instrumenten in der eToro App beträgt die Mindesteinlage in den meisten Ländern $200, während einige Länder eine niedrigere Anforderung von $50 haben. Es gibt auch ein paar Länder, die eine Mindesteinlage von $1.000 haben (siehe Kategorie: Mindesteinlagen in anderen Ländern unten).

Beachten Sie: Die Ersteinzahlung dient als Startkapital, das Sie benötigen, um den Handel auf der Plattform zu beginnen. Für nachfolgende Einzahlungen sinkt der Mindestbetrag auf $50.

$50 minimum for succeeding deposits
$50 Minimum für nachfolgende Einzahlungen

Mindesteinlagen für UK-Händler

Die Mindesteinlage für britische Händler beträgt $50 und der Betrag in GBP basiert auf Echtzeit-Wechselkursen, während der Mindestbetrag für nachfolgende Einzahlungen auf $50 oder den entsprechenden Wert in GBP sinkt.

Mindesteinzahlung in anderen Ländern

Während die meisten Länder nur eine Mindesteinlage von $200 bei eToro verlangen, sind die Mindesteinlagen in einigen Ländern aufgrund der lokalen Handels- und Bankgesetze und -anforderungen anders.

Erstanleger aus den folgenden Ländern sollten nur eine Ersteinzahlung von $50 leisten:

  • Österreich
  • Deutschland
  • Irland
  • Italien
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Spanien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Vereinigtes Königreich
  • Vereinigte Staaten

 

Laut der eToro Website müssen Anleger mit Wohnsitz in diesen Ländern eine Mindesteinlage von 1.000 $leisten :

  • Aserbaidschan
  • Bahrain
  • Cayman-Inseln
  • Costa Rica
  • Dominikanische Republik
  • Ägypten
  • Französisch-Polynesien
  • Georgien
  • Gibraltar
  • Island
  • Isle of Man
  • Insel Jersey
  • Jordanien
  • Kasachstan
  • Kenia
  • Kuwait
  • Litauen
  • neuseeland
  • Oman
  • Katar
  • La Réunion
  • Senegal
  • Ukraine

 

Händler, die in Algerien leben, müssen eine Mindesteinlage von 5.000 $ leisten, während Nutzer in Israel 10.000 $ einzahlen müssen.


Siehe:

Die Mindesteinzahlungsanforderungen von eToro können sich aufgrund des Plattformstatus oder der Marktbedingungen vorübergehend ändern. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Mindesteinzahlungsbetrag für neue Kunden in allen Regionen außer den USA auf $1000 angehoben, da die Nachfrage nach den Dienstleistungen und Plattformen des Unternehmens sehr groß ist.

Was ist mit der maximalen Einzahlung?

eToro hat seine maximale Einzahlung auf $10.000 festgelegt und dies ist das Einzahlungslimit pro Tag.

Zur Erinnerung: Einzahlungen bei eToro erfordern keine Einzahlungsgebühr und Kreditkarten, Debitkarten und andere Online-Zahlungen wie PayPal sind ebenfalls verfügbar.

Unterstützte Zahlungsarten

Es gibt mehrere Methoden, aus denen Sie wählen können, wenn Sie Geld auf Ihr eToro Konto einzahlen. Diese sind:

  • Kredit-/Debitkarten
  • Online-Banking
  • Überweisung
  • PayPal
  • Andere Online-Zahlungslösungen
Payment methods that eToro support
Von eToro unterstützte Zahlungsarten

Einzahlungen per Kreditkarte

Zahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte Visa und Mastercard ein, indem Sie einfach die Option Kredit-/Debitkarte im Menü auswählen.

Danach geben Sie einfach den gewünschten Betrag ein, der von Ihrer Karte abgebucht werden soll, und warten auf den Zahlungsvorgang, der je nach Netzwerkgeschwindigkeit nur ein paar Sekunden oder Minuten dauern sollte.

Deposit via credit or debit card
Einzahlung per Kredit- oder Debitkarte

Wenn Ihre Einzahlung erfolgreich war, lesen Sie sofort eine Bestätigungsmeldung und sehen, dass Ihre Einzahlung in Ihrem Portfolio erscheint.

Einzahlungen über Debitkarten

Debitkarten werden ebenfalls akzeptiert, wenn Sie eine Einzahlung auf Ihr eToro Konto vornehmen. Folgen Sie einfach dem gleichen Verfahren wie bei der Verwendung einer Kreditkarte, indem Sie die Option Kredit-/Debitkarte auswählen und den Betrag eingeben, den Sie einzahlen möchten. Die Transaktion dauert nur eine kurze Zeit, bevor sie in Ihrem Portfolio erscheint.

PayPal: Beliebte Zahlungslösung

Eine Einzahlung mit PayPal ist auch bei eToro möglich. So wird es gemacht:


  1. Klicken Sie in der eToro App oder auf der webbasierten Plattform auf "Geld einzahlen".
  2. Geben Sie Ihren Einzahlungsbetrag ein und wählen Sie PayPal als Zahlungsmethode aus und klicken Sie auf "Senden".
  3. Ein Portal, das Sie zur Anmeldeseite von PayPal führt, wird angezeigt. Loggen Sie sich mit Ihren PayPal-Details ein und Sie werden ein Zahlungsfenster sehen, das den Wechselkurs des US-Dollars zu Ihrer lokalen Währung anzeigt.
  4. Nachdem Sie auf "Senden" geklickt haben, wird Ihr eingezahlter Betrag sofort in Ihrem Portfolio angezeigt.
    Deposit via PayPal
    Einzahlung über PayPal

Schnellüberweisung für sofortige Einzahlungen

Für eine schnellere und fast sofortige Einzahlung können Sie Rapid Transfer verwenden.

Rapid Transfer ist ein Online-Zahlungsportal, das mehr als 170 Banken unterstützt. Dieser Service ist in folgenden Ländern verfügbar: Vereinigtes Königreich, Österreich, Bulgarien, Estland, Frankreich, Italien, Lettland, Norwegen, Niederlande, Spanien, Portugal, Schweden, Polen, Finnland, Deutschland, Belgien, Dänemark und Ungarn.

Als Währungen werden bei Rapid Transfer USD, EUR und GBP akzeptiert, während die maximale Einzahlung auf 5.500 $ festgelegt ist.

Firmenkonten

Beachten Sie: Die Verwendung eines Firmenkontos zur Zahlung oder Einzahlung auf ein persönliches eToro Konto ist verboten, da dies gegen die Geschäftsbedingungen von eToro verstößt.

Dennoch kann man ein Firmenhandelskonto registrieren. Die Mindesteinzahlung für ein Firmenkonto beträgt 10.000 $.

Zusätzlich zur Einzahlung muss jeder, der ein Firmenkonto bei eToro einrichtet, entsprechende Dokumente vorlegen, aus denen hervorgeht, ob es sich bei dem Firmenkonto um ein Einzelunternehmen, eine Aktiengesellschaft oder eine Personengesellschaft handelt.

Wie sicher ist die Einzahlung?

eToro verwendet eine sichere Technologie namens SSL oder die Secure Socket Layer-Technologie, die die Sicherheit aller persönlichen Informationen gewährleistet.

SSL wird von Banken und Online-Händlern bei Online-Verkäufen und Zahlungstransaktionen auf der ganzen Welt verwendet.

Andere zusätzliche Einzahlungsmöglichkeiten

iDEAL: Für niederländische Händler

iDEAL ist eine weitere Online-Zahlung, die Sie für eine Einzahlung bei eToro verwenden können. Diese ist jedoch nur in den Niederlanden verfügbar, da sie nur die Banken in diesem Land unterstützt, wie: ABN AMRO, ASN Bank, ING, Triodos Bank, SNS, Svenska Handelsbanken, Rabobank, RegioBank, Knab, Van Lanschot, Moneyyou und Bunq.

Trustly: Eine weitere Einzahlungsmethode für europäische Trades

Trustly ist in folgenden Ländern verfügbar: Vereinigtes Königreich, Niederlande, Spanien, Schweden, Slowakei, Österreich, Deutschland, Lettland, Norwegen, Niederlande, Polen, Litauen, Tschechische Republik, Finnland, Belgien, Estland und Dänemark.

Einzahlung über das Bankkonto einer anderen Person, möglich?

Die Verwendung eines Bankkontos einer anderen Person, unabhängig von der Beziehung, um eine Einzahlung auf Ihr eToro Konto vorzunehmen, ist nicht möglich. Das liegt daran, dass eToro Zahlungen durch Dritte verbietet.

Kurzes Einmaleins:
Eine Zahlung durch einen Dritten liegt vor, wenn die Geldquelle nicht vom tatsächlichen Eigentümer des eToro Kontos stammt. Wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eToro festgelegt, sollte der Eigentümer des bei eToro registrierten Handelskontos auch die Quelle und der Eigentümer des eingezahlten Geldes sein.

Wie macht man eine Einzahlung bei eToro?

Hier sind die grundlegenden Schritte, wie man eine Einzahlung bei eToro vornimmt:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an.
  2. Klicken Sie auf "Geld einzahlen" unten links auf Ihrem Bildschirm.
  3. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und wählen Sie Ihre Währung.
    eToro deposit page
    eToro Einzahlungsseite
  4. Wählen Sie die Zahlungsmethode (Kredit-/Debitkarten, PayPal, Überweisung, Online-Banking usw.)
  5. Klicken Sie auf "Einzahlung", um die Einzahlungstransaktion zu bestätigen.
  6. Sie erhalten eine Bestätigung, wenn die Einzahlung erfolgreich durchgeführt wurde.
    Successful deposit made on eToro
    Erfolgreiche Einzahlung bei eToro

Wartezeiten für Einzahlungen

Im Durchschnitt können Einzahlungen, die über Online-Banking getätigt werden, eine Verzögerung von bis zu 3 Bankarbeitstagen verursachen, da der Geldtransfer zuerst von Ihrer Bank bestätigt werden muss.

Einzahlungen, die über Online-Zahlungssysteme wie PayPal, Skrill und Neteller getätigt werden, dauern nur ein paar Minuten bis ein paar Stunden.

Denken Sie daran:
Wenn Sie eine andere Währung als US-Dollar eingezahlt haben, wird der Wechselkurs auf der Grundlage des Kurses an dem Tag berechnet, an dem Sie Ihre Einzahlung vorgenommen haben.

Einzahlungsgebühren

eToro berechnet den Benutzern keine Einzahlungsgebühr. Das bedeutet, dass 100% Ihres eingezahlten Betrags für Ihren Handel verwendet werden. Die einzigen Gebühren, die Sie zahlen müssen, sind die von Ihrer Bank oder einem anderen Zahlungssystem.

Zugriff auf Ihre Einzahlungshistorie

Sie werden Ihre detaillierte eToro Einzahlungshistorie oder Transaktionsaufzeichnung innerhalb Ihres Portfolios sehen.

Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche "Portfolio" in der linken Seitenleiste und dann auf das Uhrensymbol, um Ihre Kontohistorie anzuzeigen. Danach klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke und wählen "Kontoauszug" aus dem Dropdown-Menü.

Geben Sie das gewünschte "Start-" und "Enddatum" ein, um Ihre Transaktionen oder Einzahlungen in diesem Zeitraum anzuzeigen.

Deposit history of an eToro account
Einzahlungshistorie eines eToro Kontos

Und nicht nur das:
Neben der Anzeige des Transaktionsberichts, der Ihre Einzahlungen, Abhebungen und geöffneten und geschlossenen Positionen detailliert auflistet, können Sie auch eine Zusammenfassung Ihres Finanzprofils (Gewinne und Verluste usw.) und der geschlossenen Positionen (Ihre Historie der manuellen und kopierten Trades) anzeigen.


Sind Sie bereit, sich bei eToro anzumelden und Ihre erste Einzahlung zu tätigen?

Jetzt, wo Sie alle Informationen haben, die Sie brauchen, sind Sie wahrscheinlich mehr am Handel mit eToro interessiert und fragen sich, wo Sie anfangen sollen. Der erste Schritt besteht darin, ein Konto zu eröffnen, und um die Dinge zu vereinfachen, müssen Sie nur auf die Schaltfläche klicken, um loszulegen.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl das Investieren in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

eToro besuchen
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
etoro logo

Testen Sie das kostenlose Demo-Handelskonto von eToro

Starten Sie risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 100,000 USD auf dem Übungshandelskonto von eToro

VERSUCHEN SIE ES JETZT!
*68% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.