eToro vs. Coinbase

Welche ist besser?

Beide sind vertrauenswürdige Marken, aber wenn Sie neben Krypto auch andere Märkte erkunden möchten, ist die Plattform von eToro viel besser.

REALKONTO ERÖFFNEN ÜBEN MIT DEMOKONTO

* 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Denken Sie daran, eToro mit Coinbase zu vergleichen? Obwohl diese beiden Marken unterschiedliche Zielkunden haben, wobei eToro sich an Investoren verschiedener Märkte (Forex, Aktien, Krypto, etc.) richtet und Coinbase Krypto-Handelsdienstleistungen anbietet, gibt es einige Ähnlichkeiten, die es wert sind, verglichen zu werden, damit Sie besser entscheiden können.

Inhaltsübersicht

  1. Vergleich
    Vergleichen Sie die Funktionen (28sek)
  2. Kontotypen
    Welche Konten werden angeboten? (45sek)
  3. Demo-Konto
    Werden Übungskonten angeboten? (47sek)
  4. Anmeldung
    Wie einfach ist es, sich zu registrieren? (38sek)
  5. Mindesteinzahlung
    Wie hoch ist die erste Einzahlung? (37sek)
  6. Plattformen
    Welche Apps oder Plattformen sind verfügbar? (44sek)
  1. Vermögenswerte
    Wie viele handelbare Assets gibt es? (39sek)
  2. Einzahlung
    Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert? (48sek)
  3. Kundenbetreuung
    Wie kann der Kundendienst kontaktiert werden? (45sek)
  4. Regulierung
    Sind diese Broker reguliert? (43sek)
  5. Fazit
    Welcher ist also besser? (28sek)


Fragen Sie sich, ob Sie die Plattform von eToro testen können?

Die gute Nachricht ist: Ja, das können Sie! Sie können ihr kostenloses Demokonto nutzen, um die Benutzeroberfläche zu erkunden und Testgeschäfte im virtuellen Modus zu machen. Denken Sie daran, dass Sie immer noch ein Konto eröffnen müssen, um das virtuelle Portfolio nutzen zu können. Wenn Sie auf die Schaltfläche unten klicken, werden Sie direkt zum Online-Anmeldeformular weitergeleitet, sodass Sie im Handumdrehen ein Konto eröffnen können.


JA, BRING MICH ZU ETORO!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Vergleich

Um Ihnen einen besseren Überblick über die Funktionen von eToro und Coinbase zu verschaffen, finden Sie hier eine Tabelle mit dem Seite-an-Seite-Vergleich. Alle hier verwendeten Informationen beruhen auf den neuesten Daten, die wir von diesen Marken gesammelt haben.

 

Makler eToro Coinbase
Mindest-Einzahlung $50 - $1000 (abhängig vom Land) $1
Märkte 3000+ 4500+
Markttypen Aktien, Rohstoffe, Währungen, Indizes, Krypto, ETFs Kryptowährungen
Unterstützte Kryptowährungen 20+ 4500+
Einzahlungsmethoden Kredit-/Debitkarte, PayPal, Neteller, Skrill, Rapid Transfer, iDEAL, Klarna/Sofort Banking, Banküberweisung, Lokales Online Banking Bankkonto (ACH), Debitkarte, Banküberweisung, PayPal
Demo-Konto Ja (Unbegrenzt) Nein
Regulierung FCA (Großbritannien), CySEC (Zypern), ASIC (Australien) SEC (USA)
Kundenbetreuung E-Mail, Live-Chat Telefon, E-Mail, Live-Chat
Seite-an-Seite-Vergleich von eToro vs. Coinbase

Kontotypen

eToro bietet Privat- und professionelle Konten für seine Kunden an. Privatkundenkonten haben eine abgestufte Mitgliedschaft, die eToro Club genannt wird und einige exklusive Vorteile und Privilegien bietet, die nicht von der Einzahlung des Kunden, sondern eher von der Höhe des Eigenkapitals abhängen.

Bei Coinbase sind dies im Grunde die einzigen 2 Optionen, aber bei eToro gibt es einen eToro Club, der eine abgestufte Mitgliedschaft mit zusätzlichen Privilegien bietet, die auf der Größe des Eigenkapitals des Benutzers und nicht auf der Einzahlung basieren:

  • Silber
  • Gold
  • Platin
  • Platin+
  • Diamant

Beachten Sie, dass der eToro Club nur für Konten unter bestimmten Regulierungsbehörden und Plattformsprachen verfügbar ist.

Coinbase hingegen hat keine verschiedenen Kontotypen, sondern eher Kryptowährungsaustausch-Typen: Coinbase und Coinbase Pro.

Beide Dienste ermöglichen es Ihnen, Fiat-Geld für den Handel mit Kryptowährungen zu verwenden. Der Coinbase-Dienst ist aufgrund seiner vereinfachten Schnittstelle ideal für Anfänger, während Coinbase Pro eher für erfahrene Nutzer geeignet ist, da es über fortgeschrittenere Funktionen verfügt.

Demo-Konto

Demokonten werden in der Regel von Brokerfirmen angeboten, damit ihre Kunden einen Blick auf die Plattform werfen können, ohne dass sie ihr eigenes Kapital einsetzen müssen. Die gute Nachricht ist, dass eToro eines dieser Unternehmen ist und diese Funktion jederzeit genutzt werden kann.

eToro web-based platform in Virtual Portfolio mode
Die webbasierte Plattform von eToro im virtuellen Portfoliomodus

Leider bietet Coinbase kein Demokonto an, da es sich um eine digitale Börse und nicht um eine Online-Investitionsplattform handelt. Was sie jedoch haben, sind grundlegende Anleitungen, die die Benutzer lesen können, um zu lernen, wie sie ihre Plattform nutzen können.

Falls Sie das eToro Demokonto ausprobieren möchten, können Sie dies über die Schaltfläche unten tun, aber um das virtuelle Portfolio zu nutzen, müssen Sie zuerst ein Konto eröffnen, aber keine Sorge, Sie müssen keine Einzahlung vornehmen, wenn Sie noch nicht bereit sind. Sollten Sie sich für den Live-Handel entscheiden, können Sie Ihr Konto ganz einfach auffüllen und dieses Kapital nutzen, um zu investieren!


ERKUNDEN SIE DIE DEMO!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie das hohe Risiko, Ihr Geld zu verlieren, eingehen können.

Anmeldung

Um sich für ein Konto bei eToro anzumelden, benötigen Sie nur Ihren gewünschten Benutzernamen und Ihr Passwort sowie eine E-Mail-Adresse, um sich zu registrieren. Denken Sie daran, dass Sie Ihr Profil noch vervollständigen und verifizieren müssen, obwohl Sie dies später tun können, wenn Sie es wünschen. Dieses Verfahren wird von den Regulierungsbehörden von ihren Lizenznehmern verlangt, so dass eToro diese Anforderungen erfüllt.

Das Gleiche gilt für Coinbase-Kunden. Zunächst werden Sie aufgefordert, Ihren Vornamen, Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort anzugeben, aber danach werden Sie auch aufgefordert, meine Identität zu verifizieren, was gelegentlich zum Zweck der Betrugsprävention geschehen kann.

 

Makler eToro Coinbase
Anforderungen für die Registrierung Benutzername, E-Mail Adresse, Passwort Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Kennwort
eToro vs. Coinbase Erstregistrierungsanforderungen

Mindesteinzahlung

Um bei eToro handeln zu können, müssen Sie Ihr Konto auffüllen und der akzeptierte Mindestbetrag, den Sie einzahlen können, hängt von Ihrem Wohnsitzland ab. Wenn Sie beispielsweise in den USA ansässig sind, können Sie mindestens 50 $ auf Ihr Konto einzahlen, aber wenn Sie in Großbritannien ansässig sind, müssen Sie zunächst mindestens 200 $ oder den entsprechenden Wert in britischen Pfund einzahlen. Im Allgemeinen kann die Mindesteinlage bei diesem Broker zwischen $50 und $1000 liegen.

Da Coinbase eine digitale Börse ist, gibt es technisch gesehen keine Mindesteinzahlungsanforderungen, so dass Sie so wenig wie $1 auf Ihr Konto einzahlen können.

 

Makler eToro Coinbase
Mindesteinzahlung $50 - $1000 (abhängig vom Land des Wohnsitzes) $1
eToro und Coinbase Vergleich der Mindesteinlagen

Plattformen

Sie können mit eToro über eine der 2 Plattformen handeln. Die erste Option ist über die webbasierte Version, die mit fast jedem Webbrowser wie Google Chrome, Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder Apple Safari von Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone geöffnet werden kann. Es ist nicht nötig, etwas herunterzuladen oder zu installieren.

Eine weitere Möglichkeit ist die Installation der mobilen App, die für Smartphones oder Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystemen verfügbar ist. Beachten Sie, dass Sie diese Apps nur direkt aus dem App Store Ihres Betriebssystems erhalten können.

Coinbase-Benutzer haben auch die gleiche Option für den Zugriff auf ihre Konten. Sie können www.coinbase.com über einen beliebigen Webbrowser aufrufen, sich mit ihren Anmeldedaten anmelden und von dort aus mit dem Kryptohandel beginnen. Sie können auch die mobile App herunterladen und installieren, die mit iOS- und Android-basierten Geräten kompatibel ist.

Coinbase web-based platform
Coinbase webbasierte Plattform
Makler eToro Coinbase
Webbasiert
Android
iOS
Windows
Mac
Von eToro und Coinbase angebotene Plattformen

Vermögenswerte

Aussehen:
Wenn es um den Handel geht, ist Diversifizierung ein empfohlener Weg, um die Risiken zu verringern, wenn es also mehr Märkte zu erkunden gibt, gibt es auch mehr Investitionsmöglichkeiten.

Sowohl eToro als auch Coinbase bieten eine Reihe von Anlagemöglichkeiten, wobei erstere über 3000 Instrumente und letztere mehr als 4500 Kryptowährungen anbieten.

Comparison of eToro and Coinbase's tradable assets
Vergleich der handelbaren Vermögenswerte von eToro und Coinbase

Der Unterschied liegt jedoch in der Art der Märkte, die sie anbieten. Da eToro ein Online-Maklerunternehmen ist, bietet es seinen Kunden Zugang zu einer breiten Palette von Märkten, darunter Aktien, Rohstoffe, Währungen, Indizes, Kryptowährungen und ETFs. Coinbase ist eine Krypto-Börse und bietet daher nur Handelsdienstleistungen für Kryptowährungen an.

Nichtsdestotrotz ist die schiere Anzahl der Anlageoptionen, die von diesen beiden Marken angeboten werden, erwähnenswert. Es kommt wirklich auf Ihre Risikobereitschaft und Ihre Marktpräferenzen an.

Einzahlung

Die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Zahlungsmethoden auf Ihr Konto einzuzahlen, ist immer bequemer als nur einige wenige oder begrenzte Optionen zu haben.

Einige Nutzer neigen dazu, diese Funktion zu übersehen, aber es ist tatsächlich eine, die in Betracht gezogen werden muss, besonders in Fällen, in denen Ihre erste Zahlungsoption nicht verfügbar ist oder nicht funktioniert. Die Gewissheit, dass Sie andere Möglichkeiten haben, Geld auf Ihr Konto einzuzahlen, wird Ihnen mit Sicherheit Sicherheit Sicherheit geben.

eToro Nutzer haben die Wahl, Einzahlungen auf ihre Konten über Kredit-/Debitkarten, PayPal, Neteller, Skrill, Rapid Transfer, iDEAL, Klarna/Sofort Banking, Banküberweisung und lokales Online-Banking vorzunehmen. Obwohl diese Optionen sehr zahlreich sind, sollten Sie bedenken, dass bestimmte Zahlungs-Gateways für Einwohner bestimmter Länder möglicherweise nicht verfügbar sind. Einige können auch aufgrund von Vorschriften nicht unterstützt werden.

Für Coinbase-Nutzer gibt es auch verschiedene unterstützte Zahlungsgateways, obwohl diese im Vergleich zu eToro etwas eingeschränkt sind. Sie akzeptieren die Verwendung von Bankkonten (ACH), Debitkarten, Überweisungen und PayPal.

Kundenservice

Die Kontaktaufnahme mit dem eToro-Kundendienst kann per E-Mail und Live-Chat erfolgen. Der einzige kleine Nachteil ist, dass es keinen Telefon-Support gibt, aber das wird als kein Problem betrachtet, da die Online-Kommunikation die bequemere Methode ist.

Die gute Nachricht ist, dass eToro einige andere Möglichkeiten für seine Kunden hinzugefügt hat, um Unterstützung zu erhalten. Dazu gehört das Einreichen eines Online-Tickets oder die Nutzung des umfassenden Hilfe-Centers, das eine Menge Informationen und Ressourcen bezüglich des Dienstes enthält.

Wenn Sie ein Kunde von Coinbase sind, haben Sie die Wahl, den Kundendienst per Telefon, E-Mail oder Live-Chat zu kontaktieren. Der Telefonsupport kann jedoch nur dazu verwendet werden, ein kompromittiertes Konto schnell zu deaktivieren und nicht, um mit einem Live-Agenten zu sprechen. Eine E-Mail-Anfrage oder der Live-Chat sind die einzigen Möglichkeiten, mit einem Kundendienstmitarbeiter in Kontakt zu treten.

Verordnung

Es ist wichtig, daran zu denken: Für welchen Dienst Sie sich auch immer entscheiden, insbesondere wenn es um Geld geht, wäre es am besten, sich bei einer Marke anzumelden, die eine Lizenz von einer vertrauenswürdigen und bekannten Behörde hat.

Aus diesem Grund ist eToro ein reguliertes Maklerunternehmen und hat derzeit Lizenzen von den folgenden Finanzaufsichtsbehörden:

  • Cyprus Securities & Exchange Commission (Cysek) - eToro (Europe) Ltd. ist mit der Firmenregistrierung # HE058 lizenziert.
  • Financial Conduct Authority (FCA) - eToro (UK) Ltd. ist unter der Firmenregisternummer 7973792 zugelassen und reguliert.
  • Australian Securities and Investments Commission (ASIC) - eToro AUS Capital Pty Ltd. ist Inhaber einer Australian Financial Services Licence (AFSL) 491139, die von dieser Aufsichtsbehörde ausgestellt wurde.

Die gute Nachricht ist, dass Coinbase von der Security and Exchange Commission in den USA reguliert wird und auch eine von verschiedenen Bundesstaaten lizenzierte Marke ist:

  • Alabama .
  • Alaska
  • Arizona
  • Arkansas
  • Colorado
  • Connecticut
  • Delaware
  • District of Columbia
  • Florida
  • Georgien
  • Idaho
  • Illinois
  • Iowa
  • Kansas
  • Kentucky
  • Louisiana
  • Maine
  • Maryland
  • Michigan
  • Minnesota
  • Mississippi
  • Nebraska
  • Nevada
  • New Hampshire
  • New Jersey
  • New Mexico
  • New York
  • North Carolina
  • North Dakota
  • Ohio
  • Oklahoma
  • Oregon
  • Pennsylvania
  • Puerto Rico
  • Rhode Island
  • South Carolina
  • South Dakota
  • Tennessee
  • Texas
  • Vermont
  • Virginia
  • Washington
  • West Virginia

 

Fazit

Sowohl eToro als auch Coinbase haben bemerkenswerte Eigenschaften, die erwähnenswert sind, besonders wenn Sie sich für den Krypto-Handel interessieren. Aber was eToro vorteilhafter gegenüber der Konkurrenz macht, ist, dass es mehr Lösungen für den Kryptowährungshandel hat: eine Handelsplattform, die einen einfacheren Weg für den Kauf von Kryptowährungen bietet, eine fortschrittliche Kryptowährungsbörse und einen Kryptowährungs-Wallet-Service zum Speichern dieser Token. Coinbase hingegen unterstützt mehr digitale Münzen, da es eine spezielle Krypto-Börse ist.

Wenn Sie sich für den Handel mit Kryptowährungen interessieren, dann ist Coinbase die bessere Wahl, aber wenn Sie neben Kryptowährungen auch andere Märkte erkunden möchten, dann wäre es klug, ein Konto bei eToro zu haben, da seine Plattform Zugang zu einer Vielzahl von Produkten und Instrumenten bietet.


Haben Sie sich für den Handel mit eToro entschieden?

Wenn Sie daran interessiert sind, die Online-Investitionsdienste von eToro zu erkunden, können Sie schnell beginnen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Dadurch wird die Registrierungsseite geöffnet, damit Sie ein aktives Online-Handelskonto haben und mit dem Investieren beginnen können!

JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl das Investieren in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

eToro besuchen
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
etoro logo

Testen Sie das kostenlose Demo-Handelskonto von eToro

Starten Sie risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 100,000 USD auf dem Übungshandelskonto von eToro

VERSUCHEN SIE ES JETZT!
*68% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.