eToro vs. Plus500

Was ist besser?

eToro unterstützt mehr Zahlungsmethoden und bietet mehr handelbare Vermögenswerte als Plus500.

REALKONTO ERÖFFNEN ÜBEN MIT DEMOKONTO

* 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

eToro oder Plus500? Welcher Broker ist besser? Um das herauszufinden, finden Sie hier einen detaillierten Vergleich ihrer wesentlichen Merkmale, damit Sie eine kluge Entscheidung treffen können.

Inhaltsübersicht

  1. Vergleich
    Vergleichen Sie die Funktionen (27sek)
  2. Kontotypen
    Welche Konten werden angeboten? (24sek)
  3. Demo-Konto
    Werden Übungskonten angeboten? (1min 2sek)
  4. Anmeldung
    Wie einfach ist es, sich zu registrieren? (30sek)
  5. Mindesteinzahlung
    Wie hoch ist die erste Einzahlung? (27sek)
  6. Plattformen
    Welche Apps oder Plattformen sind verfügbar? (42sek)
  7. Vermögenswerte
    Wie viele handelbare Assets gibt es? (40sek)
  1. Spreads
    Welche Arten von Spreads werden angeboten? (23sek)
  2. Einzahlung
    Welche Einzahlungsmethoden werden akzeptiert? (50sek)
  3. Abhebungen
    Wie lange sind die Bearbeitungszeiten für Auszahlungen? (27sek)
  4. Kundenbetreuung
    Wie kann der Kundendienst kontaktiert werden? (24sek)
  5. Regulierung
    Sind diese Broker reguliert? (50sek)
  6. Fazit
    Welcher ist also besser? (28sek)


Sind Sie bereit, eToro auszuprobieren?

Wenn Sie der Meinung sind, dass eToro der Gewinner in diesem Kampf ist, nachdem Sie die obige Vergleichstabelle gesehen haben, und Sie bereits daran interessiert sind, bei diesem Broker zu investieren, können Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Dadurch werden Sie direkt zur Registrierungsseite weitergeleitet, damit Sie mit dem Handel beginnen können.


JA, BRING MICH ZU ETORO!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Vergleich

Hier finden Sie eine detaillierte Vergleichstabelle der Funktionen von eToro und Plus500. Diese Daten basieren auf den neuesten Informationen, die wir von diesen 2 Brokern gesammelt haben.

 

Makler eToro Plus500
Mindest-Einzahlung $50 - $1000 (abhängig vom Land) $50
Märkte 3000+ 2400+
Markttypen Aktien, Rohstoffe, Währungen, Indizes, Kryptowährungen, ETFs Aktien, Rohstoffe, Währungen, Indizes, Kryptowährungen, ETFs, Optionen
Spreads Variabel Variabel, Fix
Einzahlungsmethoden Kredit-/Debitkarte, PayPal, Neteller, Skrill, Schnellüberweisung, iDEAL, Klarna/Sofort Banking, Banküberweisung, Lokales Online Banking Kredit-/Debitkarte, Skrill, Banküberweisung, PayPal
Demo-Konto Ja (Unbegrenzt) Ja (Unbegrenzt)
Regulierung FCA (UK), CySEC (Zypern), ASIC (Australien) FCA (Großbritannien), CySEC (Zypern), ASIC (Australien)
Kundenbetreuung E-Mail, Live-Chat E-Mail, Live-Chat
Seite-an-Seite-Vergleich von eToro vs. Plus500

Kontotypen

eToro bietet 2 Arten von Konten für seine Kunden an: Privatkunden und professionelle Kunden.

Zusätzlich gibt es einen eToro Club, in dem Mitglieder zusätzliche Privilegien genießen können, aber dies ist abhängig von den Vorschriften und der Sprache der Plattform. Jedem Mitglied wird eine Stufe zugewiesen, die auf seinem Eigenkapital basiert:

  • Silber
  • Gold
  • Platin
  • Platin+
  • Diamant

Plus500 hingegen bietet keinen Kontotyp für seine Kunden an, und es gibt auch keine Firmenkonten. Alle individuellen Konten sind die gleichen und genießen die gleichen Vorteile.

Demo-Konto

Kunden von eToro und Plus500 haben die Möglichkeit, die Plattform zu testen und die Benutzeroberfläche über das Übungskonto zu sehen. Die gute Nachricht ist, dass beide Broker diese Konten kostenlos und ohne Verfallszeiten anbieten.

Wie kann man das eigentlich nutzen?
Ein Demokonto auf Lebenszeit mag wie ein minimaler Vorteil klingen, aber wenn Sie ein Neuling sind oder Ihre Fähigkeiten entwickeln möchten, ohne echtes Kapital zu riskieren, dann ist diese Funktion ein großer Vorteil.

Sie können den Übungshandel so oft Sie wollen durchführen, um zu sehen, wie der Markt funktioniert oder wie Sie Ihre Handelsstrategien und Entscheidungen verbessern können.

eToro web-based platform in Virtual Portfolio mode
Die webbasierte Plattform von eToro im virtuellen Portfoliomodus
Plus500 demo account
Plus500 Demo-Konto

Möchten Sie die Demo ausprobieren?

Sie können das Demokonto von eToro testen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken. Beachten Sie, dass Sie immer noch ein Konto eröffnen müssen, aber keine Einzahlung vornehmen müssen, um die Demofunktion zu nutzen. Sie können Ihr Konto später einzahlen, wenn Sie den Live-Handel fortsetzen möchten.


TESTEN SIE DIE ETORO-DEMO!

67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Anmeldung

Die Eröffnung eines Kontos bei beiden Brokern kann online direkt über einen Webbrowser oder über eine ihrer Apps erfolgen.

Die Registrierung bei eToro erfordert zunächst nur einen Benutzernamen, ein Passwort und eine E-Mail-Adresse, während bei Plu500 eine E-Mail-Adresse und ein Passwort erforderlich sind.

 

Broker eToro Plus500
Anforderungen für die Registrierung Benutzername, E-Mail Adresse, Passwort E-Mail-Adresse, Kennwort
eToro vs. Plus500 Anforderungen bei der Erstregistrierung

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass beide Broker zunächst nur einige wenige Angaben für die Registrierung verlangen. Danach werden Sie aufgefordert, Ihr Profil zu vervollständigen und Ihr Konto zu verifizieren, wofür einige weitere Angaben wie Ihr vollständiger Name, Ihre Adresse und andere erforderlich sind.

So sieht's aus:
Sie können auch ein Konto bei diesen Brokern eröffnen, indem Sie Ihre bestehenden Konten bei anderen Diensten wie Facebook und Google nutzen.

Mindesteinlage

Die Mindesteinlage bei Plus500 beträgt 100 $ oder den entsprechenden Betrag in anderen Währungen, unabhängig davon, wo der Kunde seinen Wohnsitz hat.

Im Vergleich zu eToro hängt die akzeptierte Mindesteinlage von dem Land ab, in dem der Kunde seinen Wohnsitz hat. Zum Beispiel müssen eToro-Kunden mit Wohnsitz in den USA, Großbritannien, Österreich, Deutschland, Irland, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Spanien, Schweden oder der Schweiz nur ein Anfangskapital von $50 einzahlen, während ein Kunde aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mindestens $200 einzahlen muss.

 

Vermittler eToro Plus500
Mindest-Einzahlung $50 - $1000 (abhängig vom Land des Wohnsitzes) $100
Vergleich der Mindesteinlagen von eToro und Plus500

Plattformen

eToro hat im Allgemeinen 2 Plattformen: eine webbasierte Plattform, auf die über jeden Browser zugegriffen werden kann, und eine mobile App. Es gibt keine herunterladbare App für Windows oder Mac, so dass für Desktop- oder Laptop-Benutzer der Zugriff auf www.etoro.com über Chrome, Firefox, Edge oder einen beliebigen Webbrowser die einzige Methode für den Handel ist.

Smartphone-Nutzer können die eToro Handy-App installieren, die für Geräte mit Android oder iOS verfügbar ist.

Plus500 hat ein etwas breiter gefächertes Plattformangebot für seine Kunden, das den WebTrader, die webbasierte Version, einen herunterladbaren Windows 10 Trader für Windows 10 Desktops und Laptops sowie eine mobile App für Geräte mit Android- oder iOS-Mobilbetriebssystemen umfasst.

Die Quintessenz ist, dass beide verschiedene Möglichkeiten für Händler bieten, auf ihr Konto und ihr Anlageportfolio zuzugreifen und nicht nur über eine einzige Methode.

 

Broker eToro Plus500
Webbasiert
Android
iOS
Windows
Mac
Von eToro und Plus500 angebotene Plattformen

Vermögenswerte

Unter den beliebtesten CFD-Brokern auf dem Markt gehören eToro und Plus500 zu einer sehr kurzen Liste von Dienstleistern, die über 2000 Vermögenswerte auf ihren Plattformen haben.

Die Sache ist die, dass die meisten Broker nur etwa 100 bis 500 anbieten, so dass ihre handelbaren Vermögenswerte viel günstiger für diejenigen sind, die andere Märkte erkunden wollen.

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens liegt das gesamte handelbare Vermögen von eToro bereits bei über 3000, während Plus500 rund 2400+ hat.

Comparison of eToro and Plus500's tradable assets
Vergleich der handelbaren Vermögenswerte von eToro und Plus500

Welchen Nutzen kann ich daraus ziehen?
Ein Broker, der über mehr handelbare Vermögenswerte verfügt, bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Handelsportfolio zu diversifizieren. Das bedeutet, dass Sie sich nicht nur mit ein paar Aktien oder Währungspaaren zufrieden geben, und das gibt Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Investitionen, da Sie Kauf- und Verkaufskontrakte auf anderen interessanten Märkten platzieren können.

Spreads

Die Spreads von eToro sind variabel, was bedeutet, dass sich die Pip-Werte jedes Vermögenswerts je nach Marktlage ändern können. Bei Vermögenswerten, die sehr volatil sind, können die Spreads größer sein als bei stabileren Vermögenswerten.

Bei Plus500 werden variable und feste Spreads angeboten. Der variable Spread wird als "dynamisch" bezeichnet, da er regelmäßig auf der Grundlage des Marktspreads angepasst wird. Der feste Spread hingegen ändert sich normalerweise nicht, es sei denn, der Markt wird sehr volatil und illiquide.

Einzahlung

Wie das Sprichwort schon sagt: Je mehr, desto besser!

Das gilt vor allem dann, wenn Sie Ihr Konto einzahlen wollen. Wenn Sie mehr Möglichkeiten haben, eine Einzahlung vorzunehmen, dann wird es bequemer, da es viele Möglichkeiten gibt, im Vergleich zu nur 1 oder 2 Möglichkeiten.

Bei eToro können Händler ihr Konto mit Kredit-/Debitkarten, PayPal, Neteller, Skrill, Rapid Transfer, iDEAL, Klarna/Sofort Banking, Banküberweisung und lokalem Online-Banking einzahlen. Beachten Sie, dass die Verfügbarkeit einiger dieser Zahlungs-Gateways von dem Land abhängt, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, und von der Aufsichtsbehörde, die Ihr Konto beaufsichtigt.

Plus500's Bankmethoden sind viel weniger, da es nur Visa oder MasterCard Kredit- und Debitkarten, Skrill, Wire Transfer und PayPal akzeptiert. Dies ist kein Problem, wenn Sie es gewohnt sind, eine der unterstützten Methoden zu verwenden, aber für den Fall, dass Ihr Zahlungsdienstleister technische Probleme hat oder beschlossen hat, die Verwendung dieser Methoden für den Online-Handel zu verbieten, haben Sie nur wenige andere Optionen.

Abhebungen

Die Mehrheit der Auszahlungen bei eToro dauert nur bis zu 1 Werktag, um bearbeitet zu werden, unter der Bedingung, dass die wesentlichen Unterlagen eingereicht wurden, während es für Plus500-Kunden 1 bis 3 Werktage dauern kann.

Beachten Sie: Bearbeitung von Abhebungen bedeutet, dass Ihr Antrag auf Auszahlung Ihrer Gelder genehmigt wurde. Wie lange es dauert, bis die Gelder auf Ihrem Konto erscheinen, hängt von Ihrer Bank oder Ihrem Zahlungsdienstleister ab und kann im Allgemeinen zwischen 3 und 8 Werktagen dauern.

eToro and Plus500 withdrawal processing times
Bearbeitungszeiten für Auszahlungen bei eToro und Plus500

Kundenservice

Die Kontaktaufnahme mit den Kundendienstabteilungen dieser Broker kann nur per E-Mail und Live-Chat erfolgen. Leider gibt es keinen Telefonsupport, aber die meisten Broker haben diese Option bereits abgeschafft, da der Online-Kontakt die häufigste Option ist.

Bei eToro gibt es jedoch mehr ergänzende Optionen, wie z. B. das Öffnen eines Tickets oder die Nutzung des Hilfecenters, das eine umfassende Bibliothek mit Informationen enthält, die für die Nutzer nützlich sein könnten. Plus500 hingegen hat eine einfache FAQ-Seite.

Verordnung

Beachten Sie dies: Ein Broker, der eine Lizenz von einer vertrauenswürdigen Regulierungsbehörde hat, ist viel sicherer als einer, der keine hat.

eToro hat eine Lizenz von den folgenden Behörden:

  • Zyperns Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (Cysek) - eToro (Europe) Ltd. ist mit der Unternehmensregistrierung # HE20058 lizenziert.
  • Financial Conduct Authority (FCA) - eToro (UK) Ltd. ist unter der Firmenregisternummer 7973792 zugelassen und reguliert.
  • Australian Securities and Investments Commission (ASIC) - eToro AUS Capital Pty Ltd. ist Inhaber einer von dieser Aufsichtsbehörde ausgestellten Australian Financial Services Licence (AFSL) 491139.

Auf der anderen Seite hat Plus500 eine Lizenz von dieser Aufsichtsbehörde:

  • Plus500CY Ltd, zugelassen und reguliert durch die CySEC (#250/14).
  • Plus500UK Ltd, zugelassen und reguliert durch die FCA (#509909).
  • Plus500SG Pte Ltd, lizenziert von der MAS (#CMS100648-1) und IE Singapur (#PLUS/CBL/2018).
  • Plus500AU Pty Ltd (ACN 153301681), lizenziert von: ASIC in Australien, AFSL #417727, FMA in Neuseeland, FSP #486026; zugelassener Finanzdienstleister in Südafrika, FSP #47546.

In dieser Kategorie gibt es einen Gleichstand zwischen eToro und Plus500, da beide Marken Lizenzen von verschiedenen Finanzbehörden besitzen.

Fazit

Sowohl eToro als auch Plus500 bieten im Vergleich zu anderen Brokern, die die gleiche Art von Online-Handelsdiensten anbieten, eine Reihe von großartigen Funktionen. Was eToro gegenüber Plus500 wettbewerbsfähiger macht, ist die Tatsache, dass es mehr handelbare Vermögenswerte, eine bessere Auswahl an unterstützten Zahlungsmethoden und eine Clubmitgliedschaft mit exklusiven Angeboten auf der Grundlage des Tier-Levels bietet. Plus500 hingegen hat ein paar mehr Plattformen zu bieten und eine etwas niedrigere Ersteinzahlungsanforderung (außer für Kunden in den USA, Großbritannien, Italien, Irland und anderen Ländern, die eine Mindesteinzahlung von nur 50 $ genießen).


Überzeugt von eToro?

Wenn Sie glauben, dass eToro die bessere Wahl für den Handel ist und Sie bei diesem Broker investieren möchten, dann klicken Sie auf die Schaltfläche unten und Sie werden zur Registrierungsseite weitergeleitet. Der Prozess der Kontoeröffnung dauert nur ein paar Minuten, so dass Sie sofort mit dem Handel beginnen können.


JA, BRINGEN SIE MICH ZU ETORO!


eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die sowohl Investitionen in Aktien und Kryptoassets als auch den Handel mit CFDs anbietet.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Instrumente sind und aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko bergen, schnell Geld zu verlieren. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für zukünftige Ergebnisse.

Kryptoassets sind volatile Instrumente, die innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums stark schwanken können und daher nicht für alle Anleger geeignet sind. Außer über CFDs ist der Handel mit Kryptowährungen nicht reguliert und wird daher nicht von einem EU-Regulierungsrahmen überwacht.

eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Erklärung ab und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde.

eToro besuchen
68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld
etoro logo

Testen Sie das kostenlose Demo-Handelskonto von eToro

Starten Sie risikofrei mit einem virtuellen Guthaben von 100,000 USD auf dem Übungshandelskonto von eToro

VERSUCHEN SIE ES JETZT!
*68% der Privatanlegerkonten verlieren beim CFD-Handel bei diesem Anbieter Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.